Wählen Sie hier ein Produkt aus
Menü

Restaurants in Rathenow

» Restaurants in Brandenburg

0 (0)

Havelrestaurant Schwedendamm

Schwedendamm 7, 14712 Rathenow

0 (0)

Zur Alten Schmiede

Kleine Burgstraße 10, 14712 Rathenow

Die Stadt Rathenow liegt ganz im Westen von Brandenburg im Landkreis Havelland und hat etwas über 24.000 Einwohner. Die aus fünf Ortsteilen bestehende Stadt ist sehr gut und schnell per Bahn oder Auto von Berlin aus zu erreichen, denn sie ist nur ungefähr 70 Kilometer von der Hauptstadt entfernt. Gleich am Rande von Rathenow liegt der Wolzensee. An die Stadt grenzt ebenfalls das Naturschutzgebiet Untere Havel Süd an.

Das fast 4000 Hektar große Areal ist für viele Vogelarten ein Brut- und Rastort und daher auch ein wichtiges Vogelschutzgebiet. Die Stadt Rathenow liegt nicht nur in einer sehr reizvollen Umgebung, sie hat auch eine interessante Stadthistorie und einige interessante Sehenswürdigkeiten zu bieten. Nicht von ungefähr wird Rathenow seit 2013 offiziell „Die Stadt der Optik“ genannt. Seit Anfang des 19. Jahrhunderts entwickelte sich Rathenow zu einem Standort der optischen Industrie.

Dafür war der Pfarrerssohn Johann Heinrich August von Duncker verantwortlich. Er produzierte und verkaufte in seinem Elternhaus Brillen- und Mikroskopgläser und erfand bald darauf eine Schleifmaschine mit der sich die Gläser einfach und schnell in Serie produzieren ließen. Dies war Auftakt der 1801 gegründeten Königlich privilegierten optischen Industrie-Anstalt. Neben der Optikindustrie wurde Rathenow auch für seine Ziegelproduktion bekannt.

Heute wird in kleinem Umfang in der Stadt noch die Herstellung von Mikroskopen betrieben. Aber es gibt einen Optikpark in der Stadt, der eine Besichtigung lohnt und in dem u. a. auch der Rolfsche Refraktor aufgestellt. Das astronomische Fernrohr wurde von in den 1950iger Jahren erbaut und war bis 2002 das größte seiner Art.

Wer nun von den Besichtigungen hungrig geworden ist, findet auch in Rathenow gute Restaurants. So bietet das Havelrestaurant Schwedendamm seinen Gästen immer wieder neue Angebote. Im mittelalterlichen Restaurant Zur alten Schmiede genießt der Gast außergewöhnliche Stunden an einer mittelalterlichen Tafelrunde.   

 


Welcher Eintrag fehlt?

Bitte Vorschlag einreichen für: Restaurants in Rathenow

Interessant

2017 - © Lebensmittel-Warenkunde.de - Wir lieben gesunde Ernährung

Restaurants in Rathenow / Brandenburg - Lebensmittel-Warenkunde
Wählen Sie hier ein Produkt aus
Menü

Restaurants in Rathenow

» Restaurants in Brandenburg

0 (0)

Havelrestaurant Schwedendamm

Schwedendamm 7, 14712 Rathenow

0 (0)

Zur Alten Schmiede

Kleine Burgstraße 10, 14712 Rathenow

Die Stadt Rathenow liegt ganz im Westen von Brandenburg im Landkreis Havelland und hat etwas über 24.000 Einwohner. Die aus fünf Ortsteilen bestehende Stadt ist sehr gut und schnell per Bahn oder Auto von Berlin aus zu erreichen, denn sie ist nur ungefähr 70 Kilometer von der Hauptstadt entfernt. Gleich am Rande von Rathenow liegt der Wolzensee. An die Stadt grenzt ebenfalls das Naturschutzgebiet Untere Havel Süd an.

Das fast 4000 Hektar große Areal ist für viele Vogelarten ein Brut- und Rastort und daher auch ein wichtiges Vogelschutzgebiet. Die Stadt Rathenow liegt nicht nur in einer sehr reizvollen Umgebung, sie hat auch eine interessante Stadthistorie und einige interessante Sehenswürdigkeiten zu bieten. Nicht von ungefähr wird Rathenow seit 2013 offiziell „Die Stadt der Optik“ genannt. Seit Anfang des 19. Jahrhunderts entwickelte sich Rathenow zu einem Standort der optischen Industrie.

Dafür war der Pfarrerssohn Johann Heinrich August von Duncker verantwortlich. Er produzierte und verkaufte in seinem Elternhaus Brillen- und Mikroskopgläser und erfand bald darauf eine Schleifmaschine mit der sich die Gläser einfach und schnell in Serie produzieren ließen. Dies war Auftakt der 1801 gegründeten Königlich privilegierten optischen Industrie-Anstalt. Neben der Optikindustrie wurde Rathenow auch für seine Ziegelproduktion bekannt.

Heute wird in kleinem Umfang in der Stadt noch die Herstellung von Mikroskopen betrieben. Aber es gibt einen Optikpark in der Stadt, der eine Besichtigung lohnt und in dem u. a. auch der Rolfsche Refraktor aufgestellt. Das astronomische Fernrohr wurde von in den 1950iger Jahren erbaut und war bis 2002 das größte seiner Art.

Wer nun von den Besichtigungen hungrig geworden ist, findet auch in Rathenow gute Restaurants. So bietet das Havelrestaurant Schwedendamm seinen Gästen immer wieder neue Angebote. Im mittelalterlichen Restaurant Zur alten Schmiede genießt der Gast außergewöhnliche Stunden an einer mittelalterlichen Tafelrunde.   

 


Welcher Eintrag fehlt?

Bitte Vorschlag einreichen für: Restaurants in Rathenow

Interessant

2017 - © Lebensmittel-Warenkunde.de - Wir lieben gesunde Ernährung