Wählen Sie hier ein Produkt aus
Menü
E 151 - Brilliantschwarz
E 151 - Brilliantschwarz

E 151 - Brilliantschwarz

E 151 ist ein künstlicher Farbstoff, der in der Lebensmittelindustrie zum Färben von Lebensmitteln eingesetzt wird. Der Stoff ist auch unter dem Namen Brillantschwarz FCF zu finden und färbt Lebensmittel dunkel ein – die Färbung kann von violett über braun bis schwarz reichen.

Herkunft

Brillantschwarz gehört zu den synthetischen Farbstoffen der Azogruppe. Es ist ein schwarzer Feststoff, der gut in Wasser löslich ist. E 151 wird in einem chemischen Prozess synthetisiert.

Verwendung

E 151 allein kann keine schwarze Färbung hervorrufen, daher muss er, sofern das Lebensmittel eine schwarze Farbe haben soll, mit anderen Lebensmittelffarbstoffen kombiniert werden. Dies ist in der Regel E 110 und E 102. E 151 ist nur für bestimmte Lebensmittel zugelassen und auch die Höchstmengen, die im Lebensmittel vorkommen kann, sind definiert. Den Lebensmittelfarbstoff Brillantschwarz findet man in Fleisch- und Fischersatzprodukten, Fischrogen, Süßwaren, Lakritze, Kaviarersatz und Fertigsaucen.

Risiken

E 151 gilt eigentlich als unbedenklich, jedoch kann es wie die meisten Farbstoffe der Azogruppe allergische Reaktionen auslösen. Vor allem Menschen, die gegen Salicylsäure empfindlich sind, können betroffen sein. Bei Betroffenen wurden allergische Reaktionen der Haut sowie der Atemwege beobachtet. Allergiker sollten daher in jedem Fall besonders vorsichtig sein, wenn ein Lebensmittel den Zusatzstoff E 151 enthält.

 

Interessant

2017 - © Lebensmittel-Warenkunde.de - Wir lieben gesunde Ernährung