Butterkäse 30%

Butterkäse 30%
Butterkäse 30%

Butterkäse mit 30 % Fettgehalt sowie jeder andere Käse ist eine beliebte Frühstücksmahlzeit zum Brot und bleibt mit einem hohen Calciumgehalt ein gesundes Lebensmittel. Weiterhin ist der Käse reich an Eiweiß, Vitaminen und weitere Mineralstoffe. Käse ist in seiner Ganzheit so wertvoll wie die Milch, aus dem der Käse hergestellt ist.

 
Anzeige

Butterkäse 30% - Gesund und reichhaltig

Die Säuerung vom Käse, wird durch die Milchsäurebakterien bestimmt. Mit Lab, einem Gerinnungsferment, wird der Käse dann eingedickt. Die Reifung wird durch die Mikroorganismen wie Schimmelpilzkulturen, Hefe und Bakterien bewirkt. Außerdem spielen Zeit, Luftfeuchtigkeit und Temperatur eine wichtige Rolle.

Der Fettgehalt im Butterkäse 30%

Der Fettgehalt im Käse wird als Fett in Trockenmasse in Prozente angegeben, beim Butterkäse sind es 30 % Fett in der Trockenmasse. Trockenmasse bedeutet, die Gesamtkäsemasse, also alle festen Stoffe im Käse ohne den Wassergehalt. Der tatsächliche Fettgehalt ist immer nur die Hälfte an Prozente des Fettes in Trockenmasse. Die deutsche Gesellschaft für Ernährung hat mit ihrem Slogan "Fit mit wenig Fett" die Verbraucher gut erreicht und beim Käse ist es besonders auffällig. Beim Butterkäse mit 30 % Fettgehalt bekommt der Kunde einen köstlichen Käse, ohne Geschmackeinbußen aufgrund des reduzierten Fettgehaltes.

Halbfester und weicher Butterkäse

Butterkäse gehört zu den halbfesten Schnittkäsesorten. Bei der Herstellung wird hier Milch mit Labenzym dick gelegt. Der feste Anteil wird dann von dem flüssigen Teil getrennt. Das ist der Butterkäse, der dann in eine Salzlösung kommt, bevor er dann etwa zwei Monate reifen sollte. Butterkäse mit 30 % Fettgehalt schmeckt leicht und ist ein sehr weicher Käse. Es ist ein sehr milder Käse und eignet sich nicht nur als Brotbelag. Gerne wird der Käse auch für Aufläufe eingesetzt, da er sich zum schmelzen eignet. Mit seiner schwachen gelben Farbe, wie die Butter, wird der „Name Butterkäse" davon abgeleitet. Durch seine Leichtigkeit, auch aufgrund des leichten Fettgehaltes ist Butterkäse mit 30 % leicht zu verdauen und liegt daher nicht schwer im Magen. Butterkäse mit 30 % Fettgehalt ist ein Deutscher Käse, der Kinder und Erwachsene mit seinem zarten Geschmack begeisterten. Am Stück gekauft behält der Butterkäse seinen Geschmack und verliert nicht schnell an Aroma.

 

Nährwert
(auf 100g Butterkäse 30%)
kcal: 244 KJ
KJ: 1020 KJ
Kohlenhydrate: g
Proteine: 26,3 g
Fett: 15,4 g
Wasser: 52 g
Cholesterin: 36 mg
Vitamine
(auf 100g Butterkäse 30%)
Niacin: 0,1 mg
Vitamin A: 170 µg
Vitamin B1: 0,04 mg
Vitamin B2: 0,35 mg
Vitamin B6: 0,06 mg
Vitamin C: 0 mg
Vitamin E: 0,5 mg
Mineralstoffe
(auf 100g Butterkäse 30%)
Calcium: 800 mg
Eisen: 0,4 mg
Kalium: 100 mg
Magnesium: 40 mg
Natrium: 800 mg
Phosphor: 500 mg

Bel Paese

Bel Paese

Bel Paese ist ein Markenname von einem halbfesten, milden Schnittkäse, welcher aus pasteurisierter Kuhmilch hergestellt wird. Der Name vom Käse soll sich vom Titel eines Buches von Antonio Stoppani herleiten. Übersetzt heißt Bel Paese "Schönes Land" und ist der Jüngste der italienischen Käsespezialitäten. Hergestellt wird er seit Anfang 2006 von der Firma Galbani aus der Lombardei in Italien.

Bergkäse 45%

Bergkäse 45%

Der Name Bergkäse kommt noch aus der Zeit, als oben auf der Alm gekäst wurde. Dies geschah aus ganz praktischen Gründen. In den Sommermonaten weideten die Kühe die Almen ab. Da sich die Tiere Tag und Nacht im Freien befanden, konnten sie reichlich von dem gesunden Gras und den Kräutern zu sich nehmen. Natürlich wirkte sich soviel Gutes auf die Qualität der Milch aus.

Bleu d`Auvergne 50%

Bleu d`Auvergne 50%

Der Bleu d'Auvergne 50% ist ein französischer, halbfester Edelpilzkäse mit 50 % Fett in der Trockenmasse. Es handelt sich dabei um einen weißen Käse mit graublauen Einlagerungen, der aus Kuhmilch hergestellt wird. Das Geheimnis seines besonderen Geschmackes besteht darin, dass der Kuhmilch ein ganz klein wenig Ziegenmilch beigemischt wird. Der Bleu d'Auvergne 50% benötigt eine Reifezeit von mindestens 30 Tagen bis zu 2 Monaten.

Bleu de Bresse 50%

Bleu de Bresse 50%

Eine lange und geschätzte Tradition in Frankreich zeigt, hier wird mit Genuss gegessen und getrunken. Wie stellen sich Menüs zusammen und welcher Wein schmeckt zum Bleu de Bresse 50% am besten? Gespräche über Zubereitung und Auswahl der passenden Zutaten und das Zusammensein mit der Familie zeigt, Frankreich zelebriert das gemeinsame Essen. Es ist nicht nur das Land der Weinvielfalt, sondern auch der Käsesorten, denn es gibt bis zu 500 verschiedene davon.

Brie 50%

Brie 50%

Der besonders geschmackvolle Weichkäse ist ein wahrer Favorit unter den Käsegenießern. Er wird in den meisten Fällen bis zu 4 Wochen in Reife gelegt. Diese Zeit ist notwendig, damit sich der weißlich aussehende Edelschimmel entwickelt und dem Brie 50% seinen unvergleichlich cremigen und rahmigen Geschmack verleiht.

Butterkäse 60%

Butterkäse 60%

Liebhaber von Käse werden ihn kennen - den Butterkäse 60%. Dieser halbfeste Schnittkäse wird aus Kuhmilch hergestellt und braucht nur eine kurze Reifezeit von etwa drei Wochen. Der Fettgehalt beträgt beim klassischen Butterkäse 45% bis hin zu 60%, wobei der 60 prozentige Käse deutlich weiter vorn auf der Beliebtheitsskala steht. Dieser besticht durch mehr Schmelze und Geschmack im Gegensatz zum 45%-igen Butterkäse.

Cambozola 70%

Cambozola 70%

Es gibt auf dem Markt verschiedene Blauschimmelkäse, die sich stark im Geschmack und in der Konsistenz unterscheiden. Der in Deutschland hergestellte Cambozola weist einen eher cremigen und milderen Geschmack auf als beispielsweise sein Mitstreiter der Gorgonzola. Die cremige Konsistenz eines Camembert und der würzige Geschmack des Gorgonzolas sind wohl massgeblich an der Namensgebung des Cambozolas beteiligt.

Cheddar 50%

Cheddar 50%

Käse wird nicht nur in Frankreich oder Deutschland hergestellt, sondern auch in England. Besonders bekannt für die englische Käseproduktion ist der Cheddar 50%. Hier handelt es sich, je nach dem Reifegrad, um einen Schnittkäse oder auch Hartkäse, ähnlich wie dem Parmesan. Der Cheddar 50% gehört zu den bekanntesten und er ist auch der Käse aus dem englischen Raum, der am weitesten verbreitet ist. Seinen Namen hat der Cheddar vom gleichnamigen Dorf Cheddar.

Weitere Bilder von Butterkäse 30%