Körniger Frischkäse - Hüttenkäse

Körniger Frischkäse - Hüttenkäse
Körniger Frischkäse - Hüttenkäse

Eine ausgewogene und gesunde Ernährungsweise trägt zu einem allgemeinen Wohlbefinden bei. Die Auswahl der gesunden Lebensmittel ist groß und es ist für jeden selbst machbar, eine leichte Kost für sich zu finden, die gesund ist, aber auch schmeckt. Körniger Frischkäse ist leicht, lecker und gesund.

 
Anzeige

Käse mal anders - Körniger Frischkäse, Hüttenkäse

Der Frischkäse und darunter auch Körniger Frischkäse entstehen durch die Einwirkung von Milchsäurebakterien und ist daher eine weitere Entwicklung der Milchsäuerung. Von der geronnenen Milch wird die Molke abgetrennt. Der so entstandene Quark wird mit Rahm, je nach gewünschter Fettstufe angereichert. Da der Reifungsprozess beim Frischkäse fehlt, behält er seinen Wassergehalt und bleibt damit als Frischkäse ein Brotaufstrich mit einem anderen Geschmack als der ausgereifte Käse. Zu dieser Gruppe gehören Schichtkäse, Rahm- und Doppelrahmkäse, Kochkäse, sowie auch der Körnige Frischkäse. Der Frischkäse ist der erste Weg von der Milch bis zum Käse.

Der Körnige Frischkäse / Hüttenkäse - Gesund und körnig leicht

Die Körnung oder die Käsebrocken entstehen beim Körnigen Frischkäse durch Wärmehaltung bei etwa 55 Grad. Körniger Frischkäse hat seinen eigenen Geschmack und hat durch seiner körnigen Art einen anderen Geschmackssinn als üblicher Frischkäse. Dieser Käse wird aus Magermilch zubereitet und darf im deutschen Handel nur mit pasteurisierter Milch hergestellt werden. Im Handel wird er als Hüttenkäse oder auch als Cottage Cheese vermarktet. In seiner natürlichen Art ist Körniger Frischkäse fettarm und besitzt einen hohen Eiweißgehalt. Für eine gesunde Ernährung spricht der Körnige Frischkäse für sich, da er ein Kohlenhydratarmer Käse ist.

Frisch auf den Tisch - Körniger Frischkäse

Körniger Frischkäse gibt es mit verschiedenen Fettstufgehalten und in natürlicher wie auch in gewürzter Form im Handel. Dadurch, dass der Frischkäse, bzw. Hüttenkäse nicht gereift ist bleibt es ein Frischeprodukt, das immer gekühlt gehalten wird. So bleibt es immer frisch auf den Tisch eine Frühstücksvariante in der gesunden Küche. Für Abnehmkuren oder eine Diät ist der Körnige Frischkäse der Renner, da er durch seinen Eiweißgehalt den Stoffwechsel fördert und gut sättigt. Auf Brot, wie auf Brötchen oder Knäckebrot ist Frischkäse eine gut verdaubare Abendmahlzeit. Verfeinert mit Schnittlauch, Minze oder Basilikum verleiht Körniger Frischkäse (Hüttenkäse) der Küche eine vollwertige Ernährung.

 

Nährwert
(auf 100g Körniger Frischkäse - Hüttenkäse)
kcal: 81 KJ
KJ: 337 KJ
Kohlenhydrate: g
Proteine: 13,6 g
Fett: 2,9 g
Wasser: 79,4 g
Cholesterin: 10 mg
Vitamine
(auf 100g Körniger Frischkäse - Hüttenkäse)
Niacin: 0,1 mg
Vitamin A: 30 µg
Vitamin B1: 0,03 mg
Vitamin B2: 0,28 mg
Vitamin B6: 0,06 mg
Vitamin C: 0 mg
Vitamin E: 0,1 mg
Mineralstoffe
(auf 100g Körniger Frischkäse - Hüttenkäse)
Calcium: 100 mg
Eisen: 0,1 mg
Kalium: 50 mg
Magnesium: 9 mg
Natrium: 400 mg
Phosphor: 170 mg

Doppelrahmfrischkäse

Doppelrahmfrischkäse

Bei einem Doppelrahmkäse handelt es sich um einen Käse, welcher in der Trockenmasse mindestens 60 – 75 % Fettgehalt hat. Während zum Beispiel bei einem Hartkäse mit einem relativ geringen Wasseranteil der Fettgehalt für die Bezeichnung Doppelrahm bei mindestens 42 % liegen muss, bedeutet dies für einen Doppelrahmfrischkäse, welcher einen sehr hohen Wassergehalt von über 73 % hat, einen Fettgehalt von mindestens 18 %.

Feta 40%

Feta 40%

Beim Feta 40 % handelt es sich um einen griechischen Käse aus Schafsmilch bzw. mit einem Anteil aus Ziegenmilch, welcher in einer Salzlake reift. Bis 1997 wurden auch Salzlakenkäse aus anderen Ländern, wie z.B. aus Deutschland und Dänemark, ebenfalls als Feta angeboten und verkauft, waren aber zum Teil auch aus Kuhmilch hergestellt. Auf Antrag Griechenlands wurde der Begriff Feta geschützt.

Fruchtquark 20%

Fruchtquark 20%

Fruchtquark mit 20 % ist ein Milchprodukt. Er wird aus entrahmter Milch unter Hinzufügung von Mikrobakterien und/oder tierischen Enzymen hergestellt. Beim für die Herstellung von Quark im Allgemeinen benötigten Vorgang der Fermentation werden nach Gerinnung der entrahmten Milch die festen von den flüssigen Bestandteilen getrennt. Der flüssige Bestandteil, auch als Molke bekannt, wird auch heute noch vereinzelt in der bäuerlichen Produktion durch das Durchlaufen bzw. Abtropfenlassen in einem Tuch entfernt.

Körniger Frischkäse - Hüttenkäse

Körniger Frischkäse - Hüttenkäse

Eine ausgewogene und gesunde Ernährungsweise trägt zu einem allgemeinen Wohlbefinden bei. Die Auswahl der gesunden Lebensmittel ist groß und es ist für jeden selbst machbar, eine leichte Kost für sich zu finden, die gesund ist, aber auch schmeckt. Körniger Frischkäse ist leicht, lecker und gesund.

Mascarpone

Mascarpone

Mascarpone ist eine Form des Frischkäses und stammt aus Italien. Mascarpone wird in der Regel aus Sahne hergestellt. Sahne wird gewonnen, indem man von der Milch den Rahm abschöpft. Heute geschieht dies meist mit einer Zentrifuge, da diese Methode in der Regel weniger komplex ist. Durch das starke Schleudern in der Zentrifuge trennt sich der Rahm und Milcheiweiß voneinander.

Mozzarella

Mozzarella

Der aus Italien stammende Mozzarella ist ein Frischkäse, der seinen Bekanntheitsgrad durch die Beliebtheit der Pizza erlangte. Als Zutat bestimmt der Käse den Geschmack im Wesentlichen mit und wurde somit Weltweit bekannt. Die italienische Käsespezialität wurde anfänglich nur aus Büffelmilch hergestellt. Aufgrund der steigenden Nachfrage wird er heute überwiegend aus Kuhmilch produziert, mitunter auch aus einer Mischung die aus Kuh- als auch Büffelmilch besteht.

Appenzeller 50% Käse

Appenzeller 50% Käse

Wie Bergkäse, Greyerzer oder Emmentaler zählt Appenzeller 50% zu den Hartkäsesorten. In seinem Ursprungsland, der Schweiz, wird er als Halbhartkäse klassifiziert. Sein Gehalt an Trockenmasse beträgt etwa 60% bei einem Fettgehalt von 50%. Grundsätzlich wird Appenzeller in den Fettgehaltstufen vollfett und viertelfett hergestellt. Der Appenzeller 50% zählt seinem Fettgehalt nach zur Rahmstufe.

Butterkäse 30%

Butterkäse 30%

Butterkäse mit 30 % Fettgehalt sowie jeder andere Käse ist eine beliebte Frühstücksmahlzeit zum Brot und bleibt mit einem hohen Calciumgehalt ein gesundes Lebensmittel. Weiterhin ist der Käse reich an Eiweiß, Vitaminen und weitere Mineralstoffe. Käse ist in seiner Ganzheit so wertvoll wie die Milch, aus dem der Käse hergestellt ist.

Gorgonzola

Gorgonzola

Bei Gorgonzola handelt es sich um einen italienischen Weichkäse mit Blauschimmel, das französische Pendant dazu ist der Roquefort. Mit einem Fettgehalt von etwa 48 & i.Tr. kann man ihn zu den vollfetten Käsesorten zählen. Um einen ausgewogenen Gorgonzola zu erhalten, benötigt man Lab, Salz und Vollmilch (Kuh), diese Mischung wird mit einer Edelpilzkultur versetzt und das Ergebnis ist, ein schön marmorierter würziger Gorgonzola.

Weitere Bilder von Körniger Frischkäse - Hüttenkäse