Wählen Sie hier ein Produkt aus
Menü
Obstkuchen
Obstkuchen

Obstkuchen

Ein Obstkuchen ist wohl für die meisten Menschen der absolute Hochgenuss zu jeder Jahreszeit. Der Handel bietet mittlerweile ein riesiges Angebot an sowohl an frischer wie auch tiefgekühlter Ware. Der Vielfalt sind dabei nahezu keine Grenzen gesetzt. Angefangen mit den verschiedensten Böden mit herkömmlichem Mehl, Vollkornmehl, Biskuitboden oder beispielsweise auch Blätterteig hat man weiterhin die Wahl zwischen den unterschiedlichen Formen wie runden Kuchen, Blechkuchen oder Kastenkuchen.

Gekaufte Obstkuchen

Die mit Abstand größte Auswahl gibt es dennoch bei dem Belag. Je nach Geschmack kann man sich entscheiden für den Belag aus nur einer einzigen Obstsorte oder auch aus einem gemischten Belag. Es gibt hierbei die verschiedensten Früchte, die wunderbar miteinander harmonieren. Der Vielfalt und der Freude am Experimentieren sind also absolut keine Grenzen gesetzt.

Selbstgebackene Obstkuchen

Wer seinen Obstkuchen allerdings nicht im Handel kauft, sondern selber in der heimischen Küche ein kleines Backwunder vollbringen möchte, hat natürlich noch viel mehr Möglichkeiten. Der Obstkuchen ist sicherlich der Kuchen, der von allen Kuchen mit am vielfältigsten zu abzuwandeln ist. Er bietet eine hervorragende Möglichkeit, frisches Obst der Saison zu verarbeiten und dabei gleichzeitig eine leckere Gaumenfreude zu kreieren. So kann man dem heiß geliebten Obstkuchen auf ganz einfache und preisgünstige Art und Weise das ganze Jahr treu bleiben. Spätestens die Erdbeeren bieten den perfekten Einstieg und werden gefolgt von Zwetschgen, Äpfeln, Birnen und Orangen. Aber auch sämtliche Beerenfrüchte bieten sich für die Verwendung auf einem Obstkuchen an. Wer schon einmal einen Rote-Grütze-Obstkuchen genießen durfte, der weiß den erfrischenden Geschmack und die interessante Abwechslung dieser Obstkuchen Variante zu schätzen. Selbstverständlich bietet sich aber nicht nur Obst der Saison zur Verwendung auf einem Obstkuchen an, sondern auch ganzjährig aktuelle Früchte. So können zum Beispiel auch Bananen eine durchaus interessante Alternative sein.

Füllen und bestreichen von Obstkuchen

Wer seinen Obstkuchen jetzt immer noch gerne weiter abwandeln möchte, der kann beispielsweise die Möglichkeit nutzen, seinen Kuchen zu füllen oder mit einer leckeren Creme zu bestreichen. Hierfür bieten sich Schmand, Pudding und Quark etc. an und machen jeden Obstkuchen unvergleichlich saftig, erfrischend, einzigartig und einfach nur unwiderstehlich. Wer dann zum Verzehr noch etwas Schlagsahne, Vanillesauce, eine Kugel Eis oder vergleichbares reicht, der kann sich sicher sein, schnell wieder zum Backen eines Obstkuchens verpflichtet zu werden.

Fertige Tortenböden

Wer für einen bestimmten Anlass eine schnelle Variante benötigt, der kann bei Obstkuchen problemlos auf einen fertigen Tortenboden zurück greifen, den man in jedem Supermarkt kaufen kann. Schnell und einfach belegt mit den Früchten nach Wahl kann man einen solchen Obstkuchen einfach mit Tortenguss überziehen. Kurz auskühlen lassen und schon hat jeder einen leckeren Obstkuchen, der ganz auf die Schnelle zubereitet wurde und sicherlich trotzdem überall aufgrund seiner fruchtigen Erfrischung großen Anklang finden wird. Es steht also für niemanden mehr dem Verzehr eines leckeren Obstkuchens etwas im Wege. Die Auswahl und die Möglichkeiten sind nahezu grenzenlos und dadurch wird bald jeder seinen Lieblings-Obstkuchen gefunden haben.

 

Weitere Bilder von Obstkuchen

Weitere Produkte

Interessant

2017 - © Lebensmittel-Warenkunde.de - Wir lieben gesunde Ernährung