Wählen Sie hier ein Produkt aus
Menü
Suppengemüse
Suppengemüse

Suppengemüse

Frisches Suppengemüse aus der Tiefkühltruhe. Woher kommt das Suppengemüse? In den Sommermonaten werden gern Erträge aus dem eigenen Garten, falls vorhanden, für die Zubereitung verwendet. Es macht sehr viele Mühe und ist in der heutigen Zeit nicht mehr rentabel, das Suppengemüse allein zusammen zu stellen. Im Gegensatz zu der Konservierungsmethode Einkochen, ist die Variante des Einfrierens aus mehreren Aspekten günstiger. Eine letzte Möglichkeit soll noch aufgezeigt werden, nämlich das Trocknen.

Gemüsebestandteile im Suppengemüse

Individuell können Unterschiede gemacht werden. In der Regel wird man Möhren, Kohlrabi, Sellerie, Lauch und Petersilie als Kombination finden. Es können auch zusätzlich, Bohnen, Erbsen und kleine Stücke vom Blumenkohl, zu der Zusammenstellung für das Suppengemüse, hinzugefügt werden. Der Kunde hat die Wahl zwischen dem herkömmlichen Suppengemüse, oder des reinen Bioproduktes.

Suppengemüse Speiseplan der Woche

In jedem Haushalt, indem jeden Tag gekocht wird, entwirft die Hausfrau mit ihren Lieben, einen Speiseplan. Mindestens einmal wird darin eine Suppe vorkommen. Und da ist Suppengemüse zwingend erforderlich. Es ist. Durch die Nutzung der Tiefkühlprodukte geht die Arbeit zügig von der Hand. Entweder wird Hühnerklein, auch in der Tiefkühltruhe zu finden, oder eine Scheibe Rindfleisch mit kaltem Wasser angesetzt. Nun sind nur ein Brühwürfel und ein paar Gewürze notwendig. Das tiefgekühlte Suppengemüse wird hinzugefügt nachdem alles durchgekocht ist, steht eine fertige Bouillon auf dem Herd. Nun können wahlweise Nudeln oder andere Hauptzutaten für die Suppe hinzugefügt werden. Das Gemüse kann vor der Zugabe zur Brühe auch kurz angebraten werden, dann entfaltet es seinen Geschmack noch intensiver.

Das Suppengemüse hat tiefgekühlt Vorteile

Durch den schonenden Arbeitsgang des Blanchierens, werden dem Gemüse die wertvollen Nährstoffe nur in geringem Maß entzogen. Viele Anbieter gestalten ihre Verpackung so, dass es für eine Einlage ausreichend ist. Andere Anbieter von Suppengemüse, benutzen Vorratspackungen. Diese ist für den häufigen Gebrauch auch von Vorteil. Neben den meist günstigerem Preis, kann die gewünschte Menge der Verpackung entnommen werden.

Tiefgefrorenes Suppengemüse aufbewahren

Nach dem Einkauf, sollten Tiefkühlprodukte schnellstens wieder in die Tiefkühltruhe gelegt werden. Nur so ist garantiert, dass die Kühlkette nicht unterbrochen wurde. Das Suppengemüse wird entweder noch im verschlossenen Zustand gleich dahin verbracht. Wurde für eine Mahlzeit die benötigte Menge Suppengemüse entnommen, sollte der Rest gleich wieder zurück gelegt werden.

Weitere Bilder von Suppengemüse

Weitere Produkte

Interessant

2017 - © Lebensmittel-Warenkunde.de - Wir lieben gesunde Ernährung