Wählen Sie hier ein Produkt aus
Menü
Rahm-Kohlrabi
Rahm-Kohlrabi

Rahm-Kohlrabi

Tiefkühlkost bedeutet Heutzutage eine echte Konkurrenz zu frischen Lebensmittel und sind dieser sogar in mancher Hinsicht überlegen. Gemüse beispielsweise gibt es ungeachtet der Saison rund ums Jahr und sie sind oft reicher an Vitaminen und Mineralstoffen als das, was frisch Verkauft wird.

Vorteile Tiefkühlen

Aus Ernährungsphysiologischer sicht bringt das Tiefkühlen weitere Vorteile:

  • da Gemüse vor dem einfrieren meist Blanchiert wird, reduziert sich die Zubereitungszeit um die Hälfte, was wiederum die wertvollen Inhaltsstoffe schont.
  • Allgemein schwer verdauliche Gemüse wie Kohl, Hülsenfrüchte oder Pilze werden durch den tiefen Frost bekömmlicher.
  • Tiefgefrieren regt vor allem die Enzymtätigkeit an, wodurch sich das natürliche Aroma intensiviert.

Qulität von tiefgefrohrenen Rahm-Kohlrabi

Die hohe Qualität der Tiefkühlprodukte z.B. Rahm-Kohlrabi wird verständlich, wenn man ihren Werdegang betrachtet. Die Tiefkühl- Industrie bezieht ihre Rohstoffe von ausgewählten Landwirten, die nach genau vorgegebenen Kriterien produzieren und solche Gemüsesorten Anbauen, die sich besonders gut fürs Tiefkühlen eignen. Die gesamte Wachstumsphase unterliegt laufenden Kontrollen, bis endlich der optimale Reifezustand und damit der Erntetermin erreicht ist. Dann muss alles sehr schnell gehen, denn der Erhalt von Frische und wertvollen Inhaltsstoffen ist ein Wettlauf mit der Zeit.

Meist vergehen keine zwei Stunden, bis die Produkte im Verarbeitungsbetrieb landen, die Rohware wird verlesen, gewaschen und geputzt. Dann folgt das Blanchieren im Dampf, auch für die Rahm- Kohlrabi. Diese Behandlung tötet Mikroorganismen ab und intensiviert die Farbe. Außerdem verhindert das Blanchieren den Abbau von Vitaminen und sekundären Pflanzenstoffen während der Lagerzeit.

Gefriervorgang

Die meisten Lebensmittel werden vor dem verpacken tiefgefroren, dann bleiben die Produkte schüttfähig. Die meisten Gemüsesorten, so auch der Rahm- Kohlrabi wird Schockgefroren, bei Temperaturen von -30 bis -50 Grad, dadurch wird die äußere Schicht des Gefrierguts sofort versiegelt, so kann keine Feuchtigkeit mehr austreten und Nährstoffe, Vitamine, Mineralstoffe und Aromen bleiben voll erhalten. Mikroorganismen, die für den Verderb verantwortlich sind, werden inaktiv. Es Dauer um die 4 Minuten bis das gesamte Gefriergut -18 Grad oder weniger erreicht hat. Rahm- Kohlrabi halten sich je nach Produktart 9- 12 Monate.

 

Weitere Bilder von Rahm-Kohlrabi

Weitere Produkte

Interessant

2017 - © Lebensmittel-Warenkunde.de - Wir lieben gesunde Ernährung