Wählen Sie hier ein Produkt aus
Menü
    Heidelbeeren Konfitüre
    Heidelbeeren Konfitüre

    Heidelbeeren Konfitüre

    Heidelbeeren sind mit den Preiselbeeren verwandt, beide gehen jedoch in leicht verschiedene Geschmacksrichtungen. Wilde Heidelbeeren sind in den Wäldern nur für kurze Zeit zu pflücken. Darum ist es besonders praktisch, sie auch als Heidelbeeren Konfitüre das ganze Jahr über auf den Tisch zu bringen.

    Eigenschaften: Heidelbeeren Konfitüre

    Die Heidelbeere gehört zur Familie der Heidekrautgewächse und wird auch unter anderem Blaubeere, Wildbeere oder Schwarzbeere genannt. Man unterscheidet die echten Heidelbeeren und die Kulturheidelbeeren, die aus Nordamerika stammen. Die echte Heidelbeere enthält die färbenden Anthocyane sowohl in der Schale als auch im Fruchtfleisch. Bei der Kulturheidelbeere ist der blaue Farbstoff nur in der Schale enthalten, das Fruchtfleisch bleibt hingegen hell. Außerdem sind die Kulturheidelbeeren durch ihre Züchtung größer als ihre wilden Verwandten.

    Herkunft: Heidelbeeren Konfitüre

    Die ursprünglichen Heidelbeeren haben ihre Heimat in Nordeuropa und Asien. Die Kulturheidelbeeren sind dagegen in Nordamerika beheimatet und kommen aus den USA und Kanada. Diese Sorten werden auch in Australien, Neuseeland sowie in Mitteleuropa angebaut. 

    Verwendung: Heidelbeeren Konfitüre

    Heidelbeeren Konfitüre eignet sich hervorragend als Brotaufstrich, zu Joghurt oder Quark. Zum Backen sind die blauen Früchte auch sehr gut geeignet, sei es im Heidelbeerkuchen oder zur Heidelbeertorte.

    Lagerung: Heidelbeeren Konfitüre

    Frische Heidelbeeren sind gekühlt im Obstfach des Kühlschranks ungefähr eine Woche lagerfähig, dann sollten sie baldmöglichst verzehrt werden. Allerdings können eingefrorene Heidelbeeren auch eine gute Wahl zu den frischen Früchten sein. Sie sind jederzeit in der Küche einsetzbar.

    Gesundheit Heidelbeeren Konfitüre

    Heidelbeeren sind sehr gesund, da sie viele wichtige Vitamine enthalten, wie Vitamin A, C und E. Außerdem enthalten sie Anthocyane, die Zellschädigungen entgegenwirken. Im getrockneten Zustand können die Beeren bei Durchfallerkrankungen eingesetzt werden.

    Heidelbeeren Konfitüre Geschmack: süß-säuerlich

     

    Mehr als ein Brotaufstrich – Heidelbeeren Konfitüre

    Heidelbeeren sind besonders wegen ihres sehr aromatischen Geschmacks sehr beliebt. Ein solcher sollte auch einer Heidelbeer-Konfitüre unbedingt erhalten bleiben. Die übergroße Mehrheit der angebotenen Produkte wird diesem Anspruch gerecht. Wie beim Kauf von frischen Heidelbeeren, so ist auch bei den Heidelbeer-Konfitüren zu unterscheiden, ob sie aus Wildfrüchten oder gezüchteten Heidelbeeren hergestellt wurden. Konfitüren aus Wildheidelbeeren sind im Geschmack sehr viel intensiver und fruchtiger als solche aus Heidelbeeren einer Zucht. Zumeist gibt es auch zwischen beiderlei Angeboten Preisunterschiede.

    Heidelbeeren Konfitüre in Bioqualität

    Früchte aus biologischem Anbau gibt es bei den Zuchtheidelbeeren. Bei der Herstellung von Heidelbeer-Konfitüre wird, ob nun Wild- oder Zuchtfrüchte auf zusätzliche Konservierungs- und Farbstoffe verzichten. Solche Konfitüren gibt es vorwiegend in Reformhäusern und Bio-Läden und Naturkost-Abteilungen der Verbrauchermärkte.

    Wozu kann man Heidelbeeren noch verwenden

    Heidelbeer-Konfitüre ist nicht nur für den Aufstrich auf dem Frühstücksbrötchen geeignet. Diese Konfitüren eignen sich auch sehr gut als Backfüllungen aller Art von Backwerk, sowie zur Verfeinerung von Desserts und Soßen. Die geschmackliche Nähe zur Preiselbeere macht eine Heidelbeer-Konfitüre auch zum guten Ersatz für die Preiselbeer-Beigabe zu Backkäse-Gerichten. Auch auf dem Brot können sie Quark oder Camembert ideal geschmacklich verfeinern.

    Worauf sollte man bei Heidelbeeren Konfitüre achten

    Heidelbeer-Konfitüren sind, trotz der erforderlichen Zuckerbeigabe, nicht so süß im Geschmack wie manche anderen Konfitüren. Sie sind daher eher etwas für die Freunde von einer herb-süßen Geschmacksrichtung. Wie bei allen Konfitüren, sollte der Verbraucher auch bei diesen Produkten darauf achten, wie stark der Zuckergehalt und Fruchtgehalt der angebotenen Heidelbeer-Konfitüre ist. Nur ein ausreichend hoher Fruchtgehalt garantiert auch vollen, fruchtigen Geschmack mit all seinen speziellen Feinheiten. Je nachdem von welchem Hersteller und in welchem Geschäft oder Supermarkt eine Heidelbeer-Konfitüre angeboten wird, sind die Preise sehr unterschiedlich. Dabei muss ein günstiges Angebot nicht unbedingt für schlechtere Qualität sprechen, wenn es den Ansprüchen an die Inhaltsstoffe genügt. Wie jede Konfitüre ist auch Heidelbeer-Konfitüre lange haltbar. Auch nach dem Öffnen überdauert das Glas eine geraume Zeit, da die Früchte durch den Zucker konserviert sind.

    Weitere Bilder von Heidelbeeren Konfitüre

    Weitere Produkte

    Interessant

    © Lebensmittel-Warenkunde.de - Wir lieben gesunde Ernährung