Wählen Sie hier ein Produkt aus
Menü
    Korinthen
    Korinthen

    Korinthen

    Korinthen, schwarz und rot getrocknet, sind eine von drei verschiedenen Sorten der getrockneten Weintraube. Die Rebsorte der Korinthen heißt "Korinthiaki", was so viel wie "schwarze Korinthe" bedeutet. Das Ursprungsland ist Griechenland, der Namensgeber die Stadt Korinth. Sie ist schon seit dem 15. Jahrhundert in Deutschland und Frankreich bekannt.

    Eigenschaften: Korinthen

    Rote und weiße Korinthen gehören zu den Trockenfrüchten. Korinthen erhält man von der Rebsorte Korinthiaki, auch Schwarze Korinthe genannt. Diese Sorte ist rot und kernlos. Korinthen sind im Vergleich zu Sultaninen schwarzblau, kleiner und intensiver im Geschmack. Korinthen enthalten auf 100g 259 kcal / 1084 KJ, 63,1 g Kohlenhydrate, 1,7 g Proteine, 0,6 g Fett. Sie sind vor allem reich an Mineralstoffen wie Calcium, Kalium, Magnesium und Phosphor.

    Herkunft: Korinthen

    Die Herkunft der schwarzen und roten Korinthen ist die Stadt Korinth in Griechenland. Neben Griechenland wird die Rebsorte für Korinthen auch in Australien, Südafrika und Kalifornien in den USA angebaut und zu den bekannten und beliebten Korinthen schwarz und rot getrocknet verarbeitet.

    Verwendung: Korinthen

    Schwarze und rote Korinthen sind ideal zum Knabbern, fürs Müsli, zum Kochen oder Backen. Diese süße und sehr schmackhafte, getrocknete Weintraube findet man in vielen Gerichten. Eingebacken in einen Rührkuchen, bringen die Korinthen schwarz und rot getrocknet den typischen süßen Geschmack einer Weintraube, wobei beim Zerkauen ein süßer Saft auf der Zunge zu spüren ist. Es gibt aber auch Semmeln, in die Korinthen schwarz und rot getrocknet nicht nur eingebacken sind, sondern auch auf der Oberfläche verteilt werden. Außer im Kuchen und verschiedenen Broten werden sie auch in verschiedenen Speisen verwendet. Man kann sie zu süßen Speisen wie Milchreis zum Beispiel dazugeben. Auch in der asiatischen Küche werden diese Früchte gern genommen, beispielsweise in süßsauren Gerichten. Auch sind süße Soßen mit den Korinthen schwarz und rot getrocknet angereichert, um ihnen einen besonderen Geschmack zu verleihen.

    Lagerung: Korinthen

    Schwarze und rote Korinthen sind optimal lagerfähig, da sie getrocknet sind. So können sie je nach Bedarf in der Küche verwendet werden. Für eine ideale Lagerung sollten sie frei von Feuchtigkeit bleiben, um möglichst lange haltbar zu bleiben.

    Gesundheit Korinthen

    Schwarze und rote Korinthen sind sehr gesund. Sie enthalten viel Magnesium, das Muskeln und Nerven stärkt. Außerdem sind die getrockneten Beeren reich an Mineralstoffen wie Kalzium und Zink.

    Saison der Korinthen:

    Die roten und schwarzen Korinthen sind ganzjährig zu bekommen, da sie als getrocknetes Produkt länger haltbar sind.

    Korinthen Geschmack: sehr süß

     

    Die Herkunft der schwarzen und roten, getrockneten Korinthen

    Neben Griechenland wird die Rebsorte für Korinthen auch in Australien, Südafrika und Kalifornien in den USA angebaut und zu den bekannten und beliebten Korinthen schwarz und rot getrocknet verarbeitet. Sie sind weltweit bekannt und beliebt als eine süße Leckerei und natürlich für viele Gerichte und Backwaren. Wer seinem Kuchen noch etwas Süßes und zugleich Schmackhaftes beifügen möchte, greift gerne zu Korinthen.

    Wo werden schwarze und rote getrocknete Korinthen verwendet?

    Diese süße und sehr schmackhafte, getrocknete Weintraube findet man in vielen Gerichten. Eingebacken in einen Rührkuchen, bringen die Korinthen schwarz und rot getrocknet den typischen süßen Geschmack einer Weintraube, wobei beim Zerkauen ein süßer Saft auf der Zunge zu spüren ist. Es gibt aber auch Semmeln, in die Korinthen schwarz und rot getrocknet nicht nur eingebacken sind, sondern auch auf der Oberfläche verteilt werden. Außer im Kuchen und verschiedenen Broten werden sie auch in verschiedenen Speisen verwendet. Man kann sie zu süßen Speisen wie Milchreis zum Beispiel dazugeben. Auch in der asiatischen Küche werden diese Früchte gern genommen, beispielsweise in süßsauren Gerichten. Auch sind süße Soßen mit den Korinthen schwarz und rot getrocknet angereichert, um ihnen einen besonderen Geschmack zu verleihen.

    Schwarze und rote getrocknete Korinthen als Leckereien

    Es gibt einige Trockenfrüchte, die sich als Leckerei eignen, zu ihnen gehören auch die Korinthen schwarz und rot getrocknet. Einfach so aus der Tüte gegessen, schmecken sie vorzüglich. Das Gute daran ist darüber hinaus, dass sie auch sättigen. Da die Korinthen ganz ohne Kerne oder Stiele sind, kann man sie einfach in den Mund stecken und das süße Fruchtfleisch zerkauen. Die Korinthen schwarz und rot getrocknet haben nicht nur einen aromatischen Geschmack, sondern sind auch gesund aufgrund ihres Gehalts an Kalium, Calcium, Magnesium, Eisen und Vitamin C.

     

    Weitere Bilder von Korinthen

    Weitere Produkte

    Interessant

    © Lebensmittel-Warenkunde.de - Wir lieben gesunde Ernährung