Wählen Sie hier ein Produkt aus
Menü
Reisnudeln
Reisnudeln

Reisnudeln

 

Die Reisnudeln sollen in Asien erfunden worden sein doch es ist nicht ganz geklärt wo genau sie herkommen.

 

 

 

Wissenswertes

Die Reisnudeln auch genannt Kritharaki sind undenkbar in der ostasiatischen Küche sie werden in allen möglichen Rezepten verwendet. Es gibt sogar verschiedene Sorten von Reisnudeln wie zum Beispiel in Vietnam als den Pho und den Bun, in Thailand sind sie meistens eine Suppeneinlagen oder werden gebraten als Phat Thai. In Indonesien kommen die Bihun her die auch hier bekannt sind.

 

Aussehen und Herstellung

Die Reisnudeln werden aus Reismehl hergestellt deswegen sind sie auch so durchsichtig und hell. Sie sind sowohl vor dem kochen als auch nachdem kochen weiß sie erinnern eher an dünne Spaghetti.

 

Rezept

Pad Thai-Gebratene Reisnudeln mit Gemüse

Die Reisnuden kochen lassen und das Gemüse in feine Streifen schneiden.

Das Ei verquirlen und in die größt möglichste Pfanne mit Öl geben. Das Rührei zerrupfen und wenden bis das Fett schäumt. Jetzt die Nudeln hinzugeben, mit Zucker bestreuen und mit Essig und den anderen Soßen ablöschen. Wenn die Gewürze gut verteilt sind kann das Gemüse hinzugefügt werden sobald das Gemüse warm ist kann serviert werden.

 

Weitere Bilder von Reisnudeln

Weitere Produkte

Interessant

© Lebensmittel-Warenkunde.de - Wir lieben gesunde Ernährung