Wählen Sie hier ein Produkt aus
Menü

Restaurants in Spremberg

» Restaurants in Brandenburg

Keine Einträge

Spremberg liegt mitten in der Lausitz und hat weit über 22.000 Einwohner. Der Ort befindet sich genauer im Zentrum der Niederlausitz und damit im Zentrum der Sorben. So ist die Bezeichnung für Spremberg auf niedersorbisch auch Grodk. Spremberg ist ein beliebtes touristisches Ausflugziel. Mit seiner wunderschönen Altstadt trägt Spremberg zu Recht die Zusatzbezeichnung Perle der Lausitz.

Die Stadt Spremberg befindet ganz im Südosten von Brandenburg und ist nur 25 Kilometer von Polen entfernt. Die Spree fließt durch die Stadt und angrenzend liegt das Naherholungsgebiet Talsperre Spremberg. Hier kann man Campen, sich an Badestränden sonnen oder Skaten. Auch die Rad- und Wanderwege sind beliebt.

Zu den vielen historischen Sehenswürdigkeiten im Altstadtkern gehört z. B. die evangelische Kreuzkirche, einem spätgotischen Bau von Anfang des 16. Jahrhunderts. Das älteste Gebäude, ein kleines Fachwerkhaus, entstammt wahrscheinlich dem 16. Jahrhundert. Lohnenswert ist auch die Besichtigung des Wahrzeichens der Stadt – dem Bismarckturm. Dieser wurde zu Ehren des Fürsten von Bismarck 1903 auf dem Georgenberg errichtet. Der Turm ist 20 Meter hoch und besteht aus Ziegelmauern. Nach einer umfangreichen Sanierung wurde er 2012 wiedereröffnet. Seit einigen Jahren gibt es ebenfalls auf dem Georgenberg, ganz in der Nähe des Bismarckturms ein Lapidarium, das kulturgeschichtlich wichtige Grabanlagen der Öffentlichkeit präsentieren möchte. Im Schloss Spremberg ist das Heidemuseum niedergelassen. Hier kann man sich u. a. über den Schriftsteller und Sohn der Stadt Erwin Strittmatter informieren.

Spremberger Backwerkkunst und Eisspezialitäten aus Eigenproduktion sind ebenfalls gute Gründe für einen Besuch der Stadt.


Welcher Eintrag fehlt?

Bitte Vorschlag einreichen für: Restaurants in Spremberg

Interessant

2017 - © Lebensmittel-Warenkunde.de - Wir lieben gesunde Ernährung

Restaurants in Spremberg / Brandenburg - Lebensmittel-Warenkunde
Wählen Sie hier ein Produkt aus
Menü

Restaurants in Spremberg

» Restaurants in Brandenburg

Keine Einträge

Spremberg liegt mitten in der Lausitz und hat weit über 22.000 Einwohner. Der Ort befindet sich genauer im Zentrum der Niederlausitz und damit im Zentrum der Sorben. So ist die Bezeichnung für Spremberg auf niedersorbisch auch Grodk. Spremberg ist ein beliebtes touristisches Ausflugziel. Mit seiner wunderschönen Altstadt trägt Spremberg zu Recht die Zusatzbezeichnung Perle der Lausitz.

Die Stadt Spremberg befindet ganz im Südosten von Brandenburg und ist nur 25 Kilometer von Polen entfernt. Die Spree fließt durch die Stadt und angrenzend liegt das Naherholungsgebiet Talsperre Spremberg. Hier kann man Campen, sich an Badestränden sonnen oder Skaten. Auch die Rad- und Wanderwege sind beliebt.

Zu den vielen historischen Sehenswürdigkeiten im Altstadtkern gehört z. B. die evangelische Kreuzkirche, einem spätgotischen Bau von Anfang des 16. Jahrhunderts. Das älteste Gebäude, ein kleines Fachwerkhaus, entstammt wahrscheinlich dem 16. Jahrhundert. Lohnenswert ist auch die Besichtigung des Wahrzeichens der Stadt – dem Bismarckturm. Dieser wurde zu Ehren des Fürsten von Bismarck 1903 auf dem Georgenberg errichtet. Der Turm ist 20 Meter hoch und besteht aus Ziegelmauern. Nach einer umfangreichen Sanierung wurde er 2012 wiedereröffnet. Seit einigen Jahren gibt es ebenfalls auf dem Georgenberg, ganz in der Nähe des Bismarckturms ein Lapidarium, das kulturgeschichtlich wichtige Grabanlagen der Öffentlichkeit präsentieren möchte. Im Schloss Spremberg ist das Heidemuseum niedergelassen. Hier kann man sich u. a. über den Schriftsteller und Sohn der Stadt Erwin Strittmatter informieren.

Spremberger Backwerkkunst und Eisspezialitäten aus Eigenproduktion sind ebenfalls gute Gründe für einen Besuch der Stadt.


Welcher Eintrag fehlt?

Bitte Vorschlag einreichen für: Restaurants in Spremberg

Interessant

2017 - © Lebensmittel-Warenkunde.de - Wir lieben gesunde Ernährung