Wählen Sie hier ein Produkt aus
Menü

E 948 - Sauerstoff

Sauerstoff ist nicht nur für den Menschen, sondern auch für viele Lebewesen auf der Erde ein überlebenswichtiger Bestandteil der Luft. Mit ca. 20% ist Sauerstoff das zweitgrößte Element der Luft. Wie viele andere in der Umwelt natürlich vorkommende Substanzen wird auch das Gas Sauerstoff unter der Bezeichnung E 948 in der Lebensmittelindustrie verwendet, um die Haltbarkeitsdauer oder den Reifegrade von Nahrungsmitteln zu stabilisieren. E 948 ist auch für Bio Produkte zugelassen.

Herkunft

E 948 wird für die Verwendung in der Lebensmittelproduktion aus verflüssigter Luft gewonnen. Eine Abtrennung von Stickstoff erfolgt durch Destillation. Reiner Sauerstoff ist ein farb- und geruchsloses Gas, das in Wasser nicht gut löslich ist.

Verwendung

E 948 wird einerseits verwendet, um den Reifungsprozess von Nahrungsmittel bevor sie in den Handel kommen, optimal einzustellen bzw. diesen überhaupt erst auszulösen. Andererseits wird E 948 in Verpackungsmaterial von Lebensmitteln eingebracht, um diese länger frisch zu halten. Bei verpackten Fleischerzeugnissen soll so z.B. die rote Farbe erhalten bleiben. Auch kann durch Zugabe von E 948 das Wachstum von anaeroben Bakterien verhindert werden. Lebensmittel, die so behandelt wurden, sind mit der Aufschrift „Unter Schutzatmosphäre verpackt" gekennzeichnet. E 948 kann ohne Höchstmengenbeschränkung für alle Nahrungsmittel zum Einsatz kommen.

Risiken

Die Verwendung von Sauerstoff in der Lebensmittelherstellung gilt als vollkommen unbedenklich. Ein ADI-Wert (Acceptable Daily Intake) wurde demzufolge bisher auch nicht festgelegt.

 

Interessant

2017 - © Lebensmittel-Warenkunde.de - Wir lieben gesunde Ernährung