Wählen Sie hier ein Produkt aus
Menü

E 524 - Natriumhydroxid

Natriumhydroxid wird unter der Bezeichnung E 524 in der Lebensmittelindustrie als Säureregulator eingesetzt. Besser bekannt ist die Substanz als Natronlauge, die traditionell benutzt wird, um Laugengebäck herzustellen. Die Verwendung von Natriumhydroxid ist auch für Bio Produkte zugelassen.

Herkunft

Chemisch kann man E 524 durch zwei Methoden gewinnen. Ersten kann man Natriumcarbonat mit Calciumhydroxid reagieren lassen oder zweitens Natrium reagiert mit Wasser in einer exothermen Reaktion. Als Endprodukt entsteht ein weißer Feststoff, der sich gut in Wasser lösen lässt.

Verwendung

Der Lebensmittelzusatzstoff E 524 kann ohne Höchstmengenbeschränkung in allen Lebensmitteln, die für eine Verwendung mit Zusatzstoffen freigegeben sind, eingesetzt werden. In folgenden Nahrungsmitteln wird E 524 u.a. eingesetzt: Würzmittel, Oliven, Laugengebäck, Marmelade, Konfitüre, Gelee und Kakaorohmasse.

Risiken

Für E 524 wurde bisher kein ADI-Wert (Acceptable Daily Intake) festgelegt, da die Verwendung von Natriumhydroxid als Zusatzstoff in der Lebensmittelherstellung für den menschlichen Organismus als unbedenklich gilt.

 

Interessant

2017 - © Lebensmittel-Warenkunde.de - Wir lieben gesunde Ernährung