Anzeige

E 180 - Litholrubin

Litholrubin ist ein künstlicher Farbstoff, der zu der Gruppe der Azofarbstoffe gehört. Er wird auch als Lebensmittelfarbstoff eingesetzt und ist in diesem Fall unter der Bezeichnung E 180 auf Lebensmittelverpackungen gekennzeichnet.

Herkunft

E 180 ist im eigentlichen Sinn kein Farbstoff, sondern ein Pigment. Litholrubin wird in einem chemischen Prozess synthetisch hergestellt. Nach diesem Prozess wird das blaurote Azopigment in sein Calciumlack verwandelt. E 180 ist nicht besonders hitze- und lichtstabil. Außerdem ist E 180 in heißem Wasser löslich.

Verwendung

Litholrubin ist nur für ein Lebensmittelbereich zugelassen. So ist es nur erlaubt, E 180 der essbaren Rinde von Käse zu zugeben. Desweiteren wird E 180 häufig Lippenstiften als Farbpigment beigemischt.

Risiken

Die Verwendung von Litholrubin gilt im Allgemeinen als unbedenklich. Jedoch treten bei E 180 wie bei allen Vertretern der Azogruppe häufiger allergische Reaktionen nach dem Verzehr auf. S kann es zu Atemwegbeschwerden und Hautreaktionen kommen. Insbesondere Menschen, die allergisch auf Salicylsäure reagieren, sollten Lebensmittel, denen der Farbstoff E 180 zugesetzt ist, meiden.