Wählen Sie hier ein Produkt aus
Menü
E 124 - Cochenillerot A
E 124 - Cochenillerot A

E 124 - Cochenillerot A

Cochenillerot A ist ein künstlich hergestellter Stoff, der als Lebensmittelzusatz E 124 zugelassen ist. E 124 ergibt einen scharlachroten Grundton, der zudem licht-, hitze- und säurebeständig ist. Cochenillerot A ist auch unter dem Namen Ponceau 4 R bekannt und ist der synthetisch hergestellte Ersatzstoff für das echte Chochenille, d.h. den natürlichen Farbstoff E 120, der auch unter dem Namen Echtes Karmesin bekannt ist.

Herkunft

Cochenillerot A ist ein Vertreter der Azofarbstoffe. E 124 ist chemisch einem anderen Vertreter dieser Gruppe sehr ähnlich, nämlich dem Farbstoff Amaranth bzw. E 123.

Verwendung

Cochenillerot A ist besonders für seine Verwendung als Färbemittel in der beliebten spanischen Chorizo Wurst bekannt. Aber E 124 ist in vielen weiteren Lebensmitteln zu finden. Er ist in Marmeladen, Lachsersatz, Süßwaren, Gummibären, aber auch Käserinden und Wursthüllen zu finden. Auch in Nahrungsergänzungsmitteln und Medikamenten ist Cochenillerot A nachzuweisen.

Risiken

Obwohl die obige Aufzählung der Verwendung recht vielfältig ist, gelten von gesetzgeberischer Seite strenge Regeln bzgl. des Einsatzes und der Höchstmenge von E 124. 2010 hat ein klares Umdenken stattgefunden und so wird seitdem ein Wert von 0,7 mg/kg pro Tag als Verzehrhöchstmenge empfohlen. Der vorige Wert lag bei 4 mg/kg pro Tag! Wie alle Vertreter der Azufarbstoffe kann auch E 124 Allergien auslösen, besonders bei einer gleichzeitigen Empfindlichkeit gegenüber Salicylsäure oder Benzoesäure.

Interessant

2017 - © Lebensmittel-Warenkunde.de - Wir lieben gesunde Ernährung