Wählen Sie hier ein Produkt aus
Menü

E 122 - Azorubin

Der Farbstoff E122 ist ein synthetischer hergestellter Lebensmittelzusatzstoff und gehört zu der Gruppe der Azofarbstoffe. E122 ist auch unter dem Namen Azorubin bekannt und färbt Lebensmittel dunkelrot. Azorubin ist der billige künstliche Ersatzstoff für den natürlichen Lebensmittelzusatz Echtes Karmin und wird daher manchmal auch als Karmesin bezeichnet.

Herkunft

E 122 ist ein typischer Vertreter der Azofarbstoffe, der nicht nur gerne in der Lebensmittelindustrie eingesetzt wird, sondern auch zum Färben von Arzneimitteln und Textilien.

Verwendung

Der Verwendungszweck und die Höchstmenge bei Lebensmitteln ist zwar eingeschränkt, doch sind es eine ganze Reihe von Lebensmitteln, die den Farbstoff Azorubin enthalten. So ist E 122 z. B. als Färbemittel in Getränken, nicht-alkoholische wie auch Spirituosen zugelassen. Zudem findet man E 122 in Süßwaren, Marmelade, Kabberzeug, Senf und Surimi.

Risiken

Wie alle Azofarbstoffe kann auch Azorubin allergische Reaktionen auslösen. E 122 ist chemisch sehr eng verwandt mit dem Farbstoff E123 und löst entsprechend ähnliche Allergien aus. So kann es zu Atemwegsproblemen oder Reaktionen der Haut kommen. Seit 2010 müssen alle Vertreter der Azofarbstoffe, die Lebensmitteln zugesetzt werden, durch eine besondere Kennzeichnung benannt werden. Entsprechend ist folgender Hinweis auf dem Etikett zu finden, sofern sich E122 im Lebensmittel befindet: "Kann Aktivität und Aufmerksamkeit bei Kindern beeinträchtigen".

Interessant

2017 - © Lebensmittel-Warenkunde.de - Wir lieben gesunde Ernährung