Wählen Sie hier ein Produkt aus
Menü

E 472b - Lactate

Lactate werden unter der Bezeichnung E 472 b als Lebensmittelzusatzstoff eingesetzt. Lactat ist ein Sammelbegriff für Salze und Ester der Milchsäure. Hinter dem Lebensmittelzusatzstoff E 472 b verbirgt sich der Milchsäureester der Mono- und Diglyceride der Speisefettsäuren. Auch im menschlichen Körper werden Lactate gebildet; es ist also ein natürliches Produkt.

Herkunft

Um für die Verwendung in der Lebensmittelindustrie E 472 b herzustellen, werden Fette bzw. die Mono- und Diglyceride der Fette mit Milchsäure verestert. Als Basis für die Fette werden zumeist pflanzliche Rohstoffe wie Soja- oder Rapsöl verwendet.

Verwendung

E 472 b kann in der EU ohne Höchstmengenbeschränkung allgemein für jedes Lebensmittel als Zusatzstoff benutzt werden. Milchsäureester der Mono- und Diglyceride von Speisefettsäuren haben die Eigenschaft das Volumen von Backwaren beeinflussen zu können, da sie Luft im Lebensmittel halten können. E 472 b wird daher vorranging in folgenden Nahrungsmitteln eingesetzt:
Brot, Fertigbackmischungen, Kuchen, Kekse, Blätterteigwaren, Schaumdesserts.

Risiken

Der Lebensmittelzusatzstoff E 472 b gilt als harmlos. Vom menschlichen Körper wird E 472 b wie Fette verstoffwechselt. Ein ADI Wert (Acceptable Daily Intake), also eine empfohlene Tagesdosis, liegt nicht vor.

 

Interessant

2017 - © Lebensmittel-Warenkunde.de - Wir lieben gesunde Ernährung