Wählen Sie hier ein Produkt aus
Menü
Mandarinensaft
Mandarinensaft

Mandarinensaft

Wie alle Zitrusfrüchte erfreut sich auch die Mandarine großer Beliebtheit unter den Europäern. Irrtümlich wird der Mandarine Sorten wie die Clementine oder Satsuma zugeordnet, doch es handelt sich hierbei um Kreuzungen zwischen der Mandarine und der Orange, welche in der Botanik wie in der Warenkunde unterschieden werden. Frische Mandarinen kommen ab Oktober, ihrer Erntezeit, zu uns in die Geschäfte.

Warum gibt es Mandarinensaft seltener

Durch ihren hohen Vitamin-C- sowie Calcium- und Kalium-Gehalt gilt die Mandarine als sehr gesundes Nahrungsmittel. Meist wird die Mandarine pur gegessen oder als Dessert. Auch auf Torten ist sie häufig zu finden. Selten dagegen ist der reine Mandarine Saft im Handel erhältlich. Ein Grund ist die strenge Vorschrift für Mandarinensaft, welche vorsieht, dass der Saft zu 100 Prozent aus Früchten bestehen muss. Oft wird dann auf Mandarinen in Büchsen zurück gegriffen und deren Saft verwendet.

Frisch gepresster Mandarinensaft

Viel eher findet der Kunde Multivitaminsäfte, welche einen kleinen Anteil an Mandarinennektar enthalten. Da aber die Mandarine als Durstlöscher und erfrischendes Getränk bezeichnet wird, pressen einige Saftbars aus der Mandarine Saft und bieten diesen ihren Kunden an. Meistens werden jedoch Extrakte aus der Mandarine als Saft angeboten. Diese Extrakte sind zwar günstig, aber nicht frisch gepresst, was zu einem Verlust der Gehaltsstoffe führt. Darüber hinaus werden diese Getränke zusätzlich gesüßt, denn der reine Mandarine Saft schmeckt säuerlich.

Wie kann man selbst Mandarinensaft herstellen

Wer aber selbst aus der Mandarinensaft pressen möchte, steht vor einigen Schwierigkeiten. Anders als die Orange ist sie sehr klein und so wird es nicht einfach, aus der Mandarine Saft in ausreichender Menge zu gewinnen. Eine manuelle Zitruspresse erfordert einen großen Kraftaufwand, um aus der Mandarine Saft zu drücken. Presst man manuell aus der Mandarine Saft, sollte dieser durch ein sauberes Tuch gedrückt werden, um den reinen Saft zu erhalten. Besser ist eine elektrische Zitruspresse, welche gleichzeitig das Fruchtfleisch von dem Saft trennt. Der Saft der Mandarine findet nicht nur als Getränk Verwendung. Er eignet sich auch als Sorbet, Marmelade, Gelee oder als erfrischende Schorle.

 

Weitere Bilder von Mandarinensaft

Weitere Produkte

Interessant

2017 - © Lebensmittel-Warenkunde.de - Wir lieben gesunde Ernährung