Wählen Sie hier ein Produkt aus
Menü
Grapefruit Saft
Grapefruit Saft

Grapefruit Saft

Grapefruit Saft ist ein Naturheilmittel, welches besonders zur Stärkung der Gesundheit oder der Abwehrkräfte zu empfehlen ist. Bereits kranke Menschen, welche bestimmte Medikamente nehmen, sollten diesen Saft nur nach Rücksprache mit ihrem Arzt oder Apotheker trinken.

Grapefruit - woher stammt sie

Die Grapefruit ist eine Kreuzung aus der Orange und der Pampelmuse mit einem sehr bitteren Fruchtfleisch und wird zu Deutsch auch Paradiesapfel genannt. Sie ist die Frucht des Grapefruitbaumes und wächst besonders in den subtropischen Ländern angebaut. Hauptproduzenten sind die USA, in Europa sind es Spanien Israel und Zypern. Sie wird auch gern Pampelmuse genannt, unterscheidet sich auch kaum von ihr, nur dass Pampelmusen etwas größer wie Grapefruits sind. Daher hat der Grapefruit Saft auch seinen recht bitteren Geschmack, einige Anbieter schwächen diesen etwas ab. Kohlenhydrate wie Fruktose und Pektin, Vitamin B1 und C, Beta-Carotin Magnesium und Kalium sind einige der gesunden Nährstoffe, die in einer Grapefruit enthalten sind. Hinzu kommen noch Aminosäuren, einige Öle und die Citrussäure. Den bitteren Geschmack hat der Grapefruit Saft dem Polyphenol Naringin und dem Limonoid zu verdanken.

Bitter aber dafür sehr gesund

Schon wegen dieser gesunden Nährstoffe ist das Trinken von Grapefruit Saft sehr ratsam. Viele Eigenschaften werden ihm nachgesagt, so fördert dieser Saft die Verdauung, wird gern als fiebersenkendes Mittel eingesetzt und er lindert Husten und Entzündungen der Rachenschleimhäute. Wer unter Schlafstörungen leidet, dem kann man getrost Grapefruit Saft empfehlen. Auch Diabetes mellitus soll Grapefruit Saft vorbeugen. Durch den Verzehr dieses Saftes funktioniert der Zuckerstoffwechsel besser, der Blutzuckerspiegel ist dadurch niedriger und es muss weniger Insulin produziert werden. Und ein geringer Insulinspiegel verringert das Hungergefühl, somit wird weniger gegessen und der nächste positive Effekt ist der, dass man auch noch sein Gewicht reduziert.

Grapefruit Saft und Medikamente

Dort, wo auch so viele Vorteile sind, gibt es natürlich auch einiges beim Genuss von Grapefruit Saft zu beachten. Grapefruitsaft kann die Wirkungen und auch die Nebenwirkungen bestimmter Medikamente erheblich verstärken. Hiervon betroffen sind vor allem Cholesterinsenker. Aber auch das Gegenteil kann Grapefruit Saft bewirken, denn dieser Saft enthält auch Wirkstoffe, welche die Wirkung einiger Medikamente herabsetzt. Betroffen davon sind unter anderem Antibiotika, blutdrucksenkende Mittel oder Antiepileptika.

Weitere Bilder von Grapefruit Saft

Weitere Produkte

Interessant

2017 - © Lebensmittel-Warenkunde.de - Wir lieben gesunde Ernährung