Erdbeeren Konfitüre

Erdbeeren Konfitüre
Erdbeeren Konfitüre

Erdbeerkonfitüre gehört wohl zu den beliebtesten Fruchtaufstrichen in Deutschland. Die Angebote der verschiedensten Hersteller von Erdbeerkonfitüre sind so umfangreich wie die Preisunterschiede. Dabei gibt es natürlich auch so manchen Qualitätsunterschied, den man beachten sollte.

 
Anzeige

Erdbeer Konfitüre – Ein süßer Genuss

Nur Zucker und Erdbeergeschmack sollten einem verwöhnten Gaumen bei einer Erdbeerkonfitüre nicht ausreichen. Es ist aber nicht nur eine Frage des eigenen Geschmacks für welche Arten von Konfitüren man sich entscheidet. Erdbeerkonfitüre ist schon von Natur her süß, weil die reife Erdbeere einen großen Anteil von Fruchtzucker hat. Darum sollte beim Kauf eher Augenmerk darauf gelegt werden, dass die Erdbeerkonfitüre nicht zusätzlich noch allzu viel Zucker enthält. Der Fruchtgehalt ist ein weiteres wichtiges Unterscheidungsmerkmal. Er ist dem Glas von außen nicht unbedingt anzusehen. Darum sollte man auf die Inhaltsstoffe einen kritischen Blick werfen, denn nur ein hoher Anteil reifer Früchte garantiert erst eine wirkliche Gaumenfreude. In vielen Fällen wird Erdbeerkonfitüre mit anderen Früchten gemischt, was ebenfalls zu sehr gut schmeckenden Ergebnissen führt.

Erdbeer Konfitüre - Vielfältig verwendbar

Konfitüre aus Erdbeeren ist nicht nur als morgendlicher Aufstrich für Brot, Brötchen und Toast geeignet und beliebt. Sie kann ebenso gut zur Füllung von Backwaren, beispielsweise der bekannten Berliner, aber auch anderer Kuchenprodukte zum Einsatz kommen. Der feine Geschmack der Erdbeeren gibt einem Kuchen oder Kleinkuchen noch eine besonders fruchtige Note. Auch als Geschmacksträger von naturbelassenem Joghurt und Quark zum Dessert ist Erdbeerkonfitüre sehr gut geeignet. Nicht jeder möchte sich nur auf den Griff ins Regal verlassen.

Warum nicht Erdbeer Konfitüre selber machen

Viele Leute kochen ihre Erdbeerkonfitüre selbst. Wenn es im Sommer ein großes Angebot preiswerter und gut gereifter Früchte gibt, bietet sich das an. Bei einer solchen Erdbeerkonfitüre hat man natürlich selbst in der Hand, wie viel Süße zugesetzt wird, wie hoch der Fruchtgehalt sein soll und welche Kombinationen man vielleicht probieren will. Mit den modernen Einkochhilfen für Erdbeermarmelade ist es auch nicht mehr besonders zeit- und arbeitsaufwendig, sie herzustellen.

Erdbeer Konfitüre in Bioqualität

Der Einkauf von Erdbeerkonfitüre ist unproblematisch, denn es gibt sie faktisch in jedem Supermarkt oder Lebensmittelgeschäft. In Reformhäusern, Bio-Läden und den gesonderten Naturkostabteilungen der großen Supermärkte findet der Verbraucher auch Bioprodukte von Erdbeer Konfitüre. Diese garantieren nicht nur den biologischen Anbau der Früchte, sondern sichern in der Regel auch den Verzicht zusätzlicher Konservierungs- und Farbstoffe.

Nährwert
(auf 100g Erdbeeren Konfitüre)
kcal: 256 KJ
KJ: 1072 KJ
Kohlenhydrate: 62,6 g
Proteine: 0,3 g
Fett: 0,2 g
Wasser: 35 g
Cholesterin: 0 mg
Vitamine
(auf 100g Erdbeeren Konfitüre)
Niacin: 0,3 mg
Vitamin A: 2 µg
Vitamin B1: 0,01 mg
Vitamin B2: 0,01 mg
Vitamin B6: 0,01 mg
Vitamin C: 9 mg
Vitamin E: mg
Mineralstoffe
(auf 100g Erdbeeren Konfitüre)
Calcium: 9 mg
Eisen: 0,5 mg
Kalium: 62 mg
Magnesium: 6 mg
Natrium: 5 mg
Phosphor: 10 mg

Ebereschenfrucht

Ebereschenfrucht

Die Eberesche gehört zur Gruppe der Rosengewächse und ihr lateinischer Name lautet Sorbus Aucuparia L. Begriffe wie Kronawetterbeeren, Brosselbeeren, Eibschen und Vogelbeeren waren und sind eher die gebräuchlichen Volksnamen. Vogelbeeren sagte man wohl deshalb, weil auch die Vögel diese Früchte der Natur sehr zu schätzen wissen.

Erdbeeren

Erdbeeren

Die Erdbeere heißt im lateinischen "Fragaria". Sie gehört zur Gattung der Rosoidae. Diese gehören zu der Familie der Rosengewächse. Auch wenn der Name darauf hinweist, sind Erdbeeren keine Beerenfrüchte sondern Sammelnussfrüchte. Es gibt ungefähr 20 verschieden Arten von Erdbeeren.

Erdbeeren in Dosen

Erdbeeren in Dosen

Obst ist gesund und außerdem vielseitig einsetzbar. Unerwarteten Besuch mit Erdbeeren in Dosen zufrieden stellen? Hausfrauen wissen sich gut für den Sonntagnachmittag vorzubereiten. Die Vorratshaltung mit Erdbeeren in Dosen bringt schnelle Hilfe, wie zum Beispiel für das Belegen von Tortenböden. In aller Eile kann aus den Erdbeeren in Dosen ein leckerer Kuchen zubereitet werden.

Erdbeeren Konfitüre

Erdbeeren Konfitüre

Erdbeerkonfitüre gehört wohl zu den beliebtesten Fruchtaufstrichen in Deutschland. Die Angebote der verschiedensten Hersteller von Erdbeerkonfitüre sind so umfangreich wie die Preisunterschiede. Dabei gibt es natürlich auch so manchen Qualitätsunterschied, den man beachten sollte.

Grapefruit

Grapefruit

Bekannt ist die Frucht des aus den Subtropen stammenden Grapefruitbaumes auch unter dem deutschen Namen Paradiesapfel und wird oft als Pampelmuse bezeichnet.

Hagebutten

Hagebutten

Hagebutten sind bereits seit Jahrtausenden bekannt und wurden seit jeher von Mensch und Tier als Nahrungs - und Heilmittel verwendet. Der Name Hagebutte, eine Zusammensetzung aus den Wörtern Hag (Hecke) und Butte (kleine, rundliche Gestalt) bedeutet also soviel wie kleine, rundliche Gestalt an einer Hecke.

Honigmelone

Honigmelone

Bei Honigmelonen handelt es sich um eine Unterart der Zuckermelonen. Sie gehören zu den süßesten Versuchungen und sind dennoch für eine bewusste Ernährung hervorragend geeignet.

Johannisbeeren

Johannisbeeren

Johannisbeeren geradewegs vom Busch gegessen, sind eine der köstlichsten Erfrischungen, die uns der Garten zu bieten hat. Sie bereichern jeden Obstsalat und sind zudem Grundlage für wohlschmeckende Gelees und Marmeladen, für gesunde Säfte und leckere Desserts.

Kaktusfeige

Kaktusfeige

Mehr und mehr etabliert sich die Kaktusfeige auch in der europäischen Küche als beliebte Zutat. Die Verwendung reicht von rohem Verzehr über Marmelade bis hin zu Likör und Biermischgetränken. Im Folgenden ein kurzer Überblick über diese exotische Frucht.

Kumquat

Kumquat

Kumquat werden in China seit circa 4000 Jahren kultiviert und gelten deshalb als eine der ältesten Zitrusarten. Ein englischer Botaniker namens Robert Forture brachte diese Frucht nach Europa und gab ihnen auch diesen Namen. Diese Frucht wird das ganze Jahr über im Handel angeboten und stammt meistens aus Israel.

Weitere Bilder von Erdbeeren Konfitüre