Wählen Sie hier ein Produkt aus
Menü
Apfelsinensaft ungesüßt
Apfelsinensaft ungesüßt

Apfelsinensaft ungesüßt

Beim Saft der Apfelsine oder auch Orangensaft handelt es sich um einen bekannten Fruchtsaft, den jeder gerne trinkt. Die Apfelsine gehört zur Familie der Zitrusfrüchte. Der Name Apfelsine stammt von holländischen Seefahrern ab, welche die Frucht aus China zu uns einführten. Den Namen Orange haben die Türken nach Süddeutschland mitgebracht. Sie nennen die Frucht „Naranja".

Ganz ohne Zucker

Der aus dieser Frucht stammende, frisch gepresste Saft ist ein beliebtes Getränk, das weltweit getrunken wird. Grundsätzlich kann man Apfelsinensaft ganz bequem und zuckerfrei in jedem beliebigen Supermarkt kaufen. Dabei handelt es sich um ungesüßte Handelsware. Das Produkt ist jedoch vor dem Kauf zu kontrollieren, denn leider sind auch viele Produkte im Handel vorhanden, die als Apfelsinensaft verkauft werden, jedoch nur einen bestimmten und kleinen Prozentanteil davon enthalten.

Wertvolle Vitamine

Die Apfelsine und ihr Saft sind besonders reich an Vitaminen. Im Durchschnitt enthält eine Apfelsine 90 Gramm Saft. Der Saft ist meistens leicht säuerlich und enthält eine ausreichende Tagesdosis an Vitamin B, Vitamin C, Zink, Kalium, Wasser und Zucker. Ein Nahrungsmittel, das auch während der Schwangerschaft unersetzlich ist und uns genügend Energie schenkt, vorausgesetzt wir sind nicht allergisch. Manche Hersteller dieser Säfte fügen zusätzlich Zitronen und Askorbinsäure hinzu, die jedoch bereits in kleinen Mengen und auf natürliche Weise im Apfelsinensaft vorhanden sind.

Apfelsinen Saft in Maßen ein Genuss

Allgemein bringt der Apfelsinensaft nur Vorteile für die Gesundheit. Wenn man ihn jedoch zu oft auf leeren Magen trinkt, kann er Magen-Darm-Beschwerden und/oder Magengeschwüre oder auch nur zeitweiliges Magenleiden verursachen. Apfelsinensaft sollte deshalb in Maßen getrunken werden, da die Situation auch verschlechtert werden könnte. Aufgrund der bereits enthaltenen Zitronensäure hat der Apfelsinensaft einen sehr hohen pH-Wert von 3.5, was die Gesundheit der Zähne beeinträchtigen könnte. Auf Zähne, Zahnschmelz und Zahnfleisch wird großen Wert gelegt, deshalb sollte man mit dem Genuss von Apfelsinensaft nicht übertreiben. Wie gesagt, Apfelsinensaft, ob frisch gepresst oder einfach im Supermarkt als ungesüßte Handelsware verkauft, ist sehr gesund für Körper, Geist und Seele.

 

Weitere Bilder von Apfelsinensaft ungesüßt

Weitere Produkte

Interessant

2017 - © Lebensmittel-Warenkunde.de - Wir lieben gesunde Ernährung