Wählen Sie hier ein Produkt aus
Menü
Leerdammer 45%
Leerdammer 45%

Leerdammer 45%

Der Leerdamer ist ein aus pasteurisierter Kuhmilch hergestellter und niederländischer Schnittkäse. Er ist auch unter der Bezeichnung Maasdammer bekannt, allerdings wird er dann nicht von der Original Käserei hergestellt. Die Bezeichnung Leerdamer ist ein geschütztes Markensiegel. Der Leerdamer wird in der ganzen Niederlande hergestellt und hat 45 % Fett i. Tr.

Geschmack Leerdammer

Von dem Geschmack wird er immer wieder mit dem Gouda verglichen, ist aber sehr nussig und etwas würziger. Seinen Namen hat der Leerdammer von seinen großen Löchern und er wird in großen runden Laiben hergestellt. Die Rinde ist orange und der Teig goldgelb, dabei ist der Teig sehr geschmeidig. Der Leerdammer schmeckt zu frischen grünen Weintrauben, er passt zu frischem Gemüse wie Tomaten und Gurken, Blattspinat und schmeckt auf frischem Brot. Vier verschiedene Leerdamer Sorten sind auf dem Markt, der Leerdamer original, der lightlife, der yoghu und der Caractcre.

Herkunft Leerdammer

Der Caractcre ist herzhaft, der yoghu mit Joghurt und der lightlife ist fettreduziert. Hergestellt wird der Leerdammer bereits seit 1978 in den Niederlanden. Erfunden wurde der Geschmack der Käsesorte von Bastian Baars und Cees Boterkooper. Der Geschmack sollte die beiden beliebten Sorten Emmentaler und Gouda kombinieren. Die Marke ist vor allem in Frankreich, Italien, Österreich und Deutschland verbreitet. Im Jahr 2002 wurde Leerdamer von den Fromageries Bel übernommen. Fromageries wurde im Jahr 1920 gegründet und gehört sein 1949 zu einer Industriegruppe mit Standorten in 120 Ländern. Jährlich werden knapp 300.000 Tonnen Käse produziert und beschäftigt sind etwa 9.000 Mitarbeiter. Fromageries besitt auch Kiri, Bonbel, Babybel, La vache qui rit und zwanzig weitere Marken.

Die erste Schnitt- und Hartkäsemarke in der Käsetheke war der Leerdamer Original, in Deutschland ist dieser seit 30 Jahren die absolute Nummer eins. Er eroberte die Genießer im Sturm, durch die hohe gleichbleibende Qualität und dem nussig-milden unwiderstehlichen Geschmack. Die Kirschgroßen Löcher sind ein typisches Markenzeichen. Dank vielen weiteren Spezialitäten wie dem Leerdamer Delacreme liegt der bekannte Käse auch weiterhin im Trend. Keine Wünsche bleiben dank dem großen Produktangebot offen. In der warmen und kalten Küche lässt sich der Käse entsprechend vielfältig einsetzen. Der leckere Schnittkäse reift mind. 6 Wochen und dank einer zarten Konsistenz lässt er sich super schneiden. Der Leerdamer Original ist der Käse, der sich auf dem Brot, als Snack, im Salat oder zum Überbacken eignet.

Neue Leerdammer Variationen

Der Leerdammer Lighlife ist eine leichtere Art zu genießen, er enthält nur 17,5 % Fett. Auch er wird im Salat oder auf dem Brot gerne gesehen. Der Leerdamer Caractcre ist herzhafter, er hat eine Reifezeit von mind. 15 Wochen. Er schmeckt pur zu einem Glas Wein, zum Überbacken bei Raclette, oder als würziger Brotbelag. Der neue Leerdamer Delacreme bietet eine milde Würze, durch die geschmeidige Konsistenz zergeht dieser auf der Zunge.

Weitere Bilder von Leerdammer 45%

Weitere Produkte

Interessant

2017 - © Lebensmittel-Warenkunde.de - Wir lieben gesunde Ernährung