Edamer 45%

Edamer 45%
Edamer 45%

Der Edamer ist ein Käse, der zu den beliebtesten Sorten Deutschlands gehört. Damit der Käse richtig gut schmeckt, reift er sechs bis acht Wochen. Im Ganzen ist der Edamer kugelförmig und wird in Holland mit der Naturrinde verkauft. Dieser Käse wird von Feinschmeckern zu der besten Käsesorte gezählt. Er besteht teilweise aus Rohmilch und Kuhmilch. Der Käse ist in eine rote Plastikschale eingepackt und aufgeschnitten hat er einen hellen Gelbton. Er ist ein sehr geschmeidiger und schnittfester Käse.

 
Anzeige

Herkunft des Edamer 45%

Selbst für Feiern ist er immer geeignet, da man den Edamer in kleinen Stücken schneiden und ihn gut mit dunklen Weintrauben gespickt anbieten kann. Wenn man einen runden Edamer aufschneidet, sieht meine kleine runde Löcher, die nicht größer als eine Erbse sind. Einzelne Käsescheiben sollten gut gekühlt sein, da sie sonst zusammen kleben.

Der Edamer kommt aus den Niederlanden, um genau zu sein aus Edam, daher trägt er auch seinen Namen. Es ist ein Aufschnitt- Käse, den man aber auch für einen guten Auflauf oder für Pizza nehmen kann. Man kann diesen Käse am Stück kaufen, als Reibe Käse oder in dünnen Scheiben. Dieser Käse ist besonders in den westlichen Kulturkreisen verbreitet. Bei einem Edamer sieht man auf Rinde ein Stempel, wo man seine Herstellung und Herkunft benennt. In Holland ist es üblich, das man ihn in Scheiben auf einem Holzbrett serviert bekommt.

Der Edamer 45% und sein Fettgehalt

Edamer hat in der Trockenmasse 40% Fett, damit er im Ofen nicht verbrennt. Abgepackt bekommt man den Edamer auch mit einem Fettgehalt von 30%. Von einer Scheibe Edamer reicht eine halbe Scheibe schon für ein Brötchen aus, da es sonst zu fettig wird.

Edamer 45% - Geschmack und Verwendung

Der Geschmack von einem Edamer ist in Ordnung und wirkt auch nicht künstlich. Er schmeckt leicht würzig, nussig und hat auch einen herben Geruch an sich. Da er kräftig im Geschmack ist, passt dazu ein schöner Rotwein, der mild und lieblich ist. Es ist ein Leckerbissen für jeden Käsefreund. Die Rinde vom Edamer sollte man vorher abtrennen, da sie ungenießbar ist und viel zu hart zum Essen.

 

Nährwert
(auf 100g Edamer 45%)
kcal: 355 KJ
KJ: 1485 KJ
Kohlenhydrate: g
Proteine: 24,3 g
Fett: 28,3 g
Wasser: 41,9 g
Cholesterin: 59 mg
Vitamine
(auf 100g Edamer 45%)
Niacin: 0,1 mg
Vitamin A: 290 µg
Vitamin B1: 0,06 mg
Vitamin B2: 0,35 mg
Vitamin B6: 0,06 mg
Vitamin C: 0 mg
Vitamin E: 0,8 mg
Mineralstoffe
(auf 100g Edamer 45%)
Calcium: 678 mg
Eisen: 0,3 mg
Kalium: 67 mg
Magnesium: 29 mg
Natrium: 520 mg
Phosphor: 403 mg

Camembert 60%

Camembert 60%

Der Legende nach versteckte während der Französischen Revolution eine Bäuerin in Camembert einen Priester aus Brie, der auf der Flucht war. Als Dank dafür weihte der Priester die Bäuerin in die in Brie schon lange praktizierte Kunst der Käserei ein. Im 19. Jahrhundert erlangte der Camembert große Bekanntheit durch Napoleon III., der den Weichkäse wegen seines Geschmacks auf die kaiserliche Hoftafel setzen lies.

Cheddar 50%

Cheddar 50%

Käse wird nicht nur in Frankreich oder Deutschland hergestellt, sondern auch in England. Besonders bekannt für die englische Käseproduktion ist der Cheddar 50%. Hier handelt es sich, je nach dem Reifegrad, um einen Schnittkäse oder auch Hartkäse, ähnlich wie dem Parmesan. Der Cheddar 50% gehört zu den bekanntesten und er ist auch der Käse aus dem englischen Raum, der am weitesten verbreitet ist. Seinen Namen hat der Cheddar vom gleichnamigen Dorf Cheddar.

Edamer 30%

Edamer 30%

Im Rahmen einer gesunden und bewussten Ernährung legt der Konsument Wert auf Fisch, Gemüse und Käse. Der Edamer 30% eignet sich besonders, weil er kalorienarm und der Gesundheit sehr zuträglich ist. Jeder Arzt und Ernährungsexperte rät, den Fleischkonsum drastisch zu reduzieren und stattdessen auf Fisch und Käse zurückzugreifen. Obwohl der Edamer 30% wenig Kalorien besitzt, beinhaltet er jedoch überdurchschnittlich viel Eiweiß, wie eigentlich fast jeder Schnittkäse.

Edelpilzkäse 60%

Edelpilzkäse 60%

Edelpilzkäsesorten wie Blauschimmelkäse besitzen einen sehr pikanten, unverwechselbaren und kräftigen Geschmack. Edelpilzkäse 60% ist sehr beliebt und gehört zu den Arten der halbfesten Schnittkäsesorten. Zu den wohl bekanntesten Edelpilzkäsesorten gehören der französische Roquefort und der italienische Gorgonzola. Dieser Edelpilzkäse 60% entsteht erst durch den kultivierten Edelschimmelpilz, welcher dem noch unfertigem Käse per "Impfung" beigefügt wird.

Emmentaler 45%

Emmentaler 45%

Seinen Ursprung hat der Emmentaler Käse in der Schweiz. Doch wird dieser Käse schon seit sehr langer Zeit auch außerhalb der Schweiz produziert und mit der Bezeichnung Emmentaler vertrieben, da der Begriff Emmentaler Käse nie geschützt war. Die traditionelle Herstellungsweise ist die Käseherstellung mit Rohmilch, die noch in der Schweiz, in Vorarlberg und im Allgäu vorherrschend ist. Anderswo wird zur Herstellung vom Emmentaler Käse auch thermisch behandelte Milch angewandt.

Favorel, Danbo 45%

Favorel, Danbo 45%

Die Käsesorten Favorel und Danbo 45% haben ihren Ursprung in verschiedenen Ländern. Der Favorel kommt aus Holland und der Danbo aus Dänemark, wobei beide in den Bereich Schnittkäse eingeordnet werden. Um einen Käse richtig beurteilen zu können, sollte man gewisse Kategorien im Zusammenhang mit der Käseherstellung kennen. Dazu gehören die Art der Milch aus welcher der Käse hergestellt wird, z.B. Kuh, Schaf oder Ziege.

Gorgonzola

Gorgonzola

Bei Gorgonzola handelt es sich um einen italienischen Weichkäse mit Blauschimmel, das französische Pendant dazu ist der Roquefort. Mit einem Fettgehalt von etwa 48 & i.Tr. kann man ihn zu den vollfetten Käsesorten zählen. Um einen ausgewogenen Gorgonzola zu erhalten, benötigt man Lab, Salz und Vollmilch (Kuh), diese Mischung wird mit einer Edelpilzkultur versetzt und das Ergebnis ist, ein schön marmorierter würziger Gorgonzola.

Weitere Bilder von Edamer 45%