Frischkäse mit Kräutern 60%

Frischkäse mit Kräutern 60%
Frischkäse mit Kräutern 60%

Eine gute und gesunde Ernährung ist entscheidend für ein gesundes Leben. Deshalb sollte Frischkäse mit Kräutern in keinem Kühlschrank fehlen. Egal, ob man einen Supermarkt, einen Discounter oder ein Lebensmittelfachgeschäft besucht, die Auswahl Frischkäse mit Kräutern ist mannigfaltig und der Kunde sollte sich schon mit dem Kleingedruckten auf den Verpackungen auseinandersetzen. Denn, nicht alles, was die Werbung verspricht, z.B. Nährwerte, Brennwerte usw., ist auch in dem Lebensmittel enthalten.

 
Anzeige

Frischkäse als gesunder Brotaufstrich

Der Frischkäse mit Kräutern hat eine kurze Reifezeit, da er aus pasteurisierter Milch hergestellt ist. Dies ist auch der Grund seiner nicht sehr langen Haltbarkeit. Wieviele und welche Kräuter im Frischkäse enthalten sein sollen, muss der Kunde entscheiden, denn hier kommt es darauf an, welche Geschmacksrichtung von weniger würzig bis hin zu geschmacksintensiv bevorzugt wird.

Frischkäse mit Kräutern eignen sich hervorragend als Brotaufstrich und sollten eigentlich auf keinem Frühstückstisch fehlen, denn wer einmal ein Körnerbrötchen mit Frischkäse genossen hat, der wird immer wieder diesen leckeren und gesunden Aufstrich wählen.

Frischkäse mit Kräuter zu Suppe oder Salat

Aber nicht nur zum Frühstück eignet sich dieser Käse, man kann ihn auch z.B. als Dip und für Pastasaucen verwenden. Weiter eignet sich der Frischkäse mit Kräutern für Salatdressings und Suppen. Zur Grillzeit bietet sich eine Pell- oder Ofenkartoffeln mit Frischkäse mit Kräutern als Beilage zum Grillgut hervorragend an.

Was ist eine Frischkäse-Torte mit Kräutern

Etwas ganz ausgefallenes ist eine Frischkäse-Torte mit Kräutern. Diese Torte ist gut vorzubereiten, sie hat wenig Kalorien, ist vegetarisch und somit eine Bereicherung für jedes Buffet. Das besondere daran ist, sie muss nicht gebacken werden, sondern wird nach der Zubereitung einfach in den Kühlschrank gestellt. Wer eine herzhafte Variante Frischkäse mit Kräutern sucht, kann die Variante Hacksteak mit einer Frischkäsefüllung wählen. Rezeptanregungen, gleich welcher Art, findet man im Internet.

Vielseitiger Frischkäse mit Kräutern

Für welche Art Käse man sich auch entscheidet (Kuh, Schaf oder auch Ziege), wer auf der sicheren Seite sein will und seinen Frischkäse mit Kräutern genau auf seinen Geschmack abstimmen möchte, der greift auf Frischkäse neutral zurück und fügt die Kräuter seiner Wahl von Zwiebeln über Knoblauch hinzu.

 

Nährwert
(auf 100g Frischkäse mit Kräutern 60%)
kcal: 251 KJ
KJ: 1049 KJ
Kohlenhydrate: 2,4 g
Proteine: 8,5 g
Fett: 23 g
Wasser: 63 g
Cholesterin: 85 mg
Vitamine
(auf 100g Frischkäse mit Kräutern 60%)
Niacin: 0,1 mg
Vitamin A: 250 µg
Vitamin B1: 0,02 mg
Vitamin B2: 0,23 mg
Vitamin B6: 0,06 mg
Vitamin C: mg
Vitamin E: 0,7 mg
Mineralstoffe
(auf 100g Frischkäse mit Kräutern 60%)
Calcium: mg
Eisen: 0,1 mg
Kalium: 90 mg
Magnesium: 7 mg
Natrium: 350 mg
Phosphor: 150 mg

Doppelrahmfrischkäse

Doppelrahmfrischkäse

Bei einem Doppelrahmkäse handelt es sich um einen Käse, welcher in der Trockenmasse mindestens 60 – 75 % Fettgehalt hat. Während zum Beispiel bei einem Hartkäse mit einem relativ geringen Wasseranteil der Fettgehalt für die Bezeichnung Doppelrahm bei mindestens 42 % liegen muss, bedeutet dies für einen Doppelrahmfrischkäse, welcher einen sehr hohen Wassergehalt von über 73 % hat, einen Fettgehalt von mindestens 18 %.

Feta 40%

Feta 40%

Beim Feta 40 % handelt es sich um einen griechischen Käse aus Schafsmilch bzw. mit einem Anteil aus Ziegenmilch, welcher in einer Salzlake reift. Bis 1997 wurden auch Salzlakenkäse aus anderen Ländern, wie z.B. aus Deutschland und Dänemark, ebenfalls als Feta angeboten und verkauft, waren aber zum Teil auch aus Kuhmilch hergestellt. Auf Antrag Griechenlands wurde der Begriff Feta geschützt.

Feta 45%

Feta 45%

Feta 45% ist ein ursprünglich aus Griechenland stammender Käse, der der Kategorie der Weichkäse zugeordnet wird. Bereits im 15. Jahrhundert war der Käse im Mittelmeerraum an zu treffen, wo er in Fässern gelagert unter dem Begriff "Prosfatos" (was soviel wie "frisch" heißt) zu finden war. Mit der Zeit formte sich dann der Begriff "Feta", was im Griechischen soviel wie "Schnitte" oder auch "Scheibe" bedeutet.

Fruchtquark 20%

Fruchtquark 20%

Fruchtquark mit 20 % ist ein Milchprodukt. Er wird aus entrahmter Milch unter Hinzufügung von Mikrobakterien und/oder tierischen Enzymen hergestellt. Beim für die Herstellung von Quark im Allgemeinen benötigten Vorgang der Fermentation werden nach Gerinnung der entrahmten Milch die festen von den flüssigen Bestandteilen getrennt. Der flüssige Bestandteil, auch als Molke bekannt, wird auch heute noch vereinzelt in der bäuerlichen Produktion durch das Durchlaufen bzw. Abtropfenlassen in einem Tuch entfernt.

Körniger Frischkäse - Hüttenkäse

Körniger Frischkäse - Hüttenkäse

Eine ausgewogene und gesunde Ernährungsweise trägt zu einem allgemeinen Wohlbefinden bei. Die Auswahl der gesunden Lebensmittel ist groß und es ist für jeden selbst machbar, eine leichte Kost für sich zu finden, die gesund ist, aber auch schmeckt. Körniger Frischkäse ist leicht, lecker und gesund.

Mascarpone

Mascarpone

Mascarpone ist eine Form des Frischkäses und stammt aus Italien. Mascarpone wird in der Regel aus Sahne hergestellt. Sahne wird gewonnen, indem man von der Milch den Rahm abschöpft. Heute geschieht dies meist mit einer Zentrifuge, da diese Methode in der Regel weniger komplex ist. Durch das starke Schleudern in der Zentrifuge trennt sich der Rahm und Milcheiweiß voneinander.

Mozzarella

Mozzarella

Der aus Italien stammende Mozzarella ist ein Frischkäse, der seinen Bekanntheitsgrad durch die Beliebtheit der Pizza erlangte. Als Zutat bestimmt der Käse den Geschmack im Wesentlichen mit und wurde somit Weltweit bekannt. Die italienische Käsespezialität wurde anfänglich nur aus Büffelmilch hergestellt. Aufgrund der steigenden Nachfrage wird er heute überwiegend aus Kuhmilch produziert, mitunter auch aus einer Mischung die aus Kuh- als auch Büffelmilch besteht.

Robiola 75%

Robiola 75%

Robiola ist ein Frischkäse mit einem Fettgehalt von 45 % Fett i. Tr. und gehört zu den Weichkäsesorten. Der Robiola kann aus Schafsmilch, Kuhmilch oder Ziegenmilch bestehen, die teilentrahmt werden. Oftmals werden die verschiedenen Milchsorten zur Herstellung des Käses auch gemischt. Dadurch entstehen auch die unterschiedlichen Geschmackstypen.

Schichtkäse 10%

Schichtkäse 10%

Schichtkäse kennt man schon seit Jahrhunderten. Früher stellten ihn die Bauern selbst her, seit Beginn des 20en Jahrhunderts wird er auch in Molkereien produziert. Heute werden etwa 10.000 Tonnen Schichtkäse pro Jahr hergestellt.

Schichtkäse 50%

Schichtkäse 50%

Frischkäse gehört vor allem in Bayern traditionell zu den gefragten Lebensmitteln, die besonders bei der Zubereitung von Käsekuchen und Süßspeisen aller Art sowie als Brotaufstrich und für pikante Speisen Verwendung findet. Frischkäse wird in verschiedenen Fettstufen hergestellt. Bekannte Frischkäse sind der Quark und der Schichtkäse. Schichtkäse wird in verschiedenen Fettstufen ab 10 Prozent Fettgehalt in der Trockenmasse (Fett i. Tr.) angeboten. In der Rahmfettstufe wird er als Schichtkäse 50% geführt.

Appenzeller 50% Käse

Appenzeller 50% Käse

Wie Bergkäse, Greyerzer oder Emmentaler zählt Appenzeller 50% zu den Hartkäsesorten. In seinem Ursprungsland, der Schweiz, wird er als Halbhartkäse klassifiziert. Sein Gehalt an Trockenmasse beträgt etwa 60% bei einem Fettgehalt von 50%. Grundsätzlich wird Appenzeller in den Fettgehaltstufen vollfett und viertelfett hergestellt. Der Appenzeller 50% zählt seinem Fettgehalt nach zur Rahmstufe.

Weitere Bilder von Frischkäse mit Kräutern 60%