Wählen Sie hier ein Produkt aus
Menü
Nusskuchen
Nusskuchen

Nusskuchen

Der Nusskuchen ist weltweit einer der beliebtesten Kuchen, die es gibt. Eine Köstlichkeit welche unter den Backwaren nicht mehr vermisst werden darf. Eine ähnliche Variante des Nusskuchens ist die Nusstorte. Die Nusstorte ist cremiger, der Nusskuchen ist fester mit Biss.

Zutaten für einen Nusskuchen

Für einen köstlichen Nusskuchen sind folgende Zutaten erforderlich: Mehl, Zucker, Eier, Salz, gemahlene Haselnüsse, Backpulver, Butter, Milch, geraspelte Schokolade und Zimt. Je nach Belieben kann man den Nusskuchen an der Oberfläche auch beispielsweise mit Erdnussbutter glasieren und kleine Haselnüsse anbringen.

Zubereitung eines Nusskuchens

Die genannten Zutaten in bestimmten Mengen (je nach Größe des Kuchens) zusammen in eine Schüssel geben und mit einem Schneebesen gut umrühren, bis sich ein förmlicher Teig ergibt. Die Kuchenform bereit halten, mit Fett beschmieren und anschließend mit Semmelbrösel bestreuen. Dann den Teig dazu hinein geben. Den Ofen vorheizen und anschließend die Kuchenform mit dem Teig ca. 60 Minuten bei 175 °C aufbacken lassen. Ist der Backvorgang beendet, vorsichtig heraus holen und erst einmal eine gute halbe Stunde auskühlen lassen. Anschließend kann man eine beliebige Glasur aufstreichen und mit Belieben verzieren. Zum Beispiel mit einzelnen Nüsschen, Smarties, Gummibären, Schokostreuseln oder Zimt. Geschmacklich ist auch die Glasur allein von einmaliger Köstlichkeit. Dann nur noch einige Zeit trocknen lassen und schon kann das nussige Ergebnis mit Hochgenuss verspeist werden!

Formen für einen Nusskuchen

Wird der Nusskuchen von eigener Hand gebacken, so kann man das in den verschiedensten Formen tun. Längliche sowie runde Formen sind möglich. Oder auch eckige Stückchen.

Nusskuchen fertig kaufen

Vielen Leuten ist es zu aufwändig, selbstständig einen Nusskuchen zu backen. Daher gibt es heutzutage auch die fertigen Nusskuchen. Die vorgefertigten Nusskuchen sind in Lebensmittelgeschäften wie Aldi, Lidl, Netto, Edeka oder Norma erhältlich. Sie sind eingepackt in einer luftdichten Plastikfolie so dass der Kuchen nicht austrocknet. Für diejenigen, die nur einen kleinen Teil zur Zubereitung eines Nusskuchens beitragen wollen gibt es auch die Nusskuchen Backmischungen. Darin sind alle Zutaten für den Nusskuchen bereits enthalten. Mann muss diese Backmischung (meistens ein einfacher, trockener Bröselteig) dann nur noch mit Milch und Wasser mischen und gelegentlich noch etwas süßen oder salzen. Dann ab in die Form und anschließend in den Ofen und eine Stunde später ist der vorgefertigte Kuchen fertig und bereit zum Verzehr.

Nusskuchen für Allergiker

Es gibt viele tausend verschiedene Backrezepte für eine Zubereitung des Nusskuchens. Jeder backt ihn auf seine eigene Art. Alle haben ihre geheimen Tricks und Besonderheiten für den Kuchen. Mittlerweile gibt es sogar schon Nusskuchen mit Geschmacksverstärker, welche den Nussgeschmack imitieren sollen für Menschen, welche eine Allergie gegen Nüsse haben. So kann jeder auf seine Art den Nusskuchen genießen.

Nusskuchen für jeden Anlass

Beliebt ist der Nusskuchen zu jedem beliebigen Anlass. Für einen Kindergeburtstag, für einen Kaffeeklatsch, zur Hochzeit, für den netten Nachbar als Dankeschön fürs Hüten der Katze. Zu jeder Gelegenheit dient der Nusskuchen als die nussige Köstlichkeit. Der Nusskuchen existiert bereits seit vielen Generationen und wird wohl noch über viele weitere Generationen wandern. Er ist neben dem Schoko- oder Marmorkuchen so ziemlich einer der beliebtesten Kuchen überhaupt. Selbstgebacken immer noch der absolute Klassiker, aber auch gekauft ein echter Leckerbissen! Guten Appetit!

 

Weitere Bilder von Nusskuchen

Weitere Produkte

Interessant

2017 - © Lebensmittel-Warenkunde.de - Wir lieben gesunde Ernährung