Wählen Sie hier ein Produkt aus
Menü
Sojafleisch
Sojafleisch

Sojafleisch

Bei der Bezeichnung Sojafleisch handelt es sich um ein Produkt, welches aus der Sojabohne gewonnen wird. Es handelt sich dabei also um ein rein pflanzliches Produkt. Die Bezeichnung Soja-"Fleisch" ist von daher eigentlich unzutreffend, hat sich jedoch als solche weitgehend etabliert. Eine korrektere Bezeichnung lautet texturiertes Soja. Sojafleisch ist demzufolge also ein pflanzlicher, industriell hergestellter Fleischersatz.

Adäquate Alternative zum Fleisch

Bei guter Zubereitung ist das Sojafleisch auch tatsächlich als adäquate Alternative zum Fleisch zu betrachten, welche dem Fleischgenuss in nichts nachsteht. Sowohl die Konsistenz des Sojafleischs als auch der hohe Eiweißanteil ersetzen das tierische Fleischprodukt nahezu vollkommen. Es eignet sich demzufolge hervorragend für alle die sich aus religiösen oder moralischen Gründen fleischfrei ernähren möchten oder einfach im Rahmen einer ausgewogenen Ernährung einen wertvollen Beitrag zur Gesundheit leisten möchten.

Neben den individuell persönlichen Gründen für den Verzehr von Sojafleisch existiert jedoch auch ein wirtschaftliches und biologisches Interesse daran, Fleischähnliche Produkte zu schaffen, deren Produktion billig und umweltgerecht erscheint. Sojafleisch ist ein Produkt welches dieses Interesse deckt.

Sojafleisch Verwendung

Sojafleisch wird zubereitet aus verschiedenen Sojaprodukten. Diese stammen allesamt aus der bekannten Sojabohne. Zu nennen wäre hier zum Beispiel die bekannten Trockenprodukte, etwa das so genannte Sojagranulat, Sojamedallions, Sojawürfel, oder auch die Sojaflocken. Die Produkte sind sehr lange haltbar, rein pflanzlich und äußerst vielfältig in der Anwendung. Ein weiteres Soja- Produkt welches als vegetarischer Fleischersatz dient, ist Tofu. Sojagranulat entsteht aus geschroteten Sojabohnen. Tofu durchläuft einen Gerinnungsprozess, ähnlich wie Molkekäse. Bevor das pflanzliche Fleischimitat zu Gerichten wie Bolognese, Gulasch, Schnitzel oder Bouletten weiterverarbeitet werden kann, muss das Sojafleisch jedoch eingeweicht und anschließend leicht ausgedrückt werden.

Sojafleisch Rezepte

Je nach Rezept und Zubereitungswunsch erfolgt dieses Einweichen in heißer Brühe oder ähnlichen Würzflüssigkeiten. Granulate, Flocken und Würfel schwemmen durch diesen Prozess auf und verdreifachen ihr Gewicht gegenüber dem Trockenzustand. Tofu bekommt durch das Einlegen einen Geschmack. Im Handel ist auch geräucherter oder fertig eingelegter Tofu erhältlich. Durch die richtige Zubereitung können alle bekannten Fleischhaltigen Gerichte mit Sojafleisch nachgekocht werden. Selbst Rouladen oder Frikassee stellen dabei kein Problem dar. Für die Zubereitung von Sojafleisch finden sich zahlreiche Rezepte vor allem in Vegetarischen Kochbüchern oder Internetplattformen. Hierbei sei ausdrücklich darauf hingewiesen, das Sojafleisch seinen fleischähnlichen Geschmack ausschließlich durch die Zugabe von Gewürzen und Aromen erhält Das richtige Rezept ist also ausschlaggebend für den Grad der Ähnlichkeit vom Sojafleisch mit dem imitierten Fleischprodukt.

Erhältlich ist das Sojafleisch in den oben aufgeführten Formen vor allen Dingen in Bioläden, Reformhäusern und Naturkostgeschäften. Hier sind auch fleischlose Wurstprodukte erhältlich. Da ein überwiegend großer Anteil der ursprünglich verarbeiteten Sojabohnen inzwischen gentechnisch verändert ist, sollte diesbezüglich die Produktinformation des Sojafleisches geprüft werden. Darüber hinaus geben Bio-Gütesiegel Aufschluss über den kontrolliert- biologischen Anbau der Produkte. Sojafleisch ist jedoch auch in größeren Supermärkten erhältlich. Die Trockenprodukte der Sojabohne sind häufig in den Trockenprodukt-Abteilen der Märkte untergebracht, wohingegen Tofu sich in der Kühlabteilung befindet.

 

Weitere Bilder von Sojafleisch

Weitere Produkte

Interessant

2017 - © Lebensmittel-Warenkunde.de - Wir lieben gesunde Ernährung