Wählen Sie hier ein Produkt aus
Menü
Kartoffelpüree
Kartoffelpüree

Kartoffelpüree

Kartoffeln sind eine der Gemüsesorten, welche auf der ganzen Welt bekannt ist und auch in der Küche zu Einsatz kommt. Die Knolle ist auch in Deutschland auf vielen Feldern zu finden und dank der großen Auswahl an Sorten, finden Kunden diese auch das ganze Jahr über in den Ladengeschäften.

Kartoffelpüree - Frisch auf den Tisch

Auch beim Kochen ist es wichtig, zu der Sorte Kartoffel zu greifen, welche geeignet ist. Ein Beispiel hierfür ist Kartoffelpüree, welches meist aus festkochenden Kartoffeln besteht und gerade in Europa oft auf die Tische kommt als Beilage zu Fleisch und zusammen mit anderem Gemüse oder Fisch. Die Auswahl ist groß und so sollte für jeden Geschmack das richtige Kartoffelpüree zubereitet werden können.

Wenn Kartoffelpüree zum Essen serviert werden soll, dann gibt es eine Vielzahl von Varianten, welche sich mit den Jahren entwickelt haben. Während das klassische Kartoffelpüree nur aus Kartoffel, Gewürzen und etwas Milch besteht, gibt es auch Zubereitungen, bei welchen mit anderen Kartoffeln gearbeitet wird, Zutaten wie Käse genutzt werden, oder aber auch die Konsistenz etwas cremiger bzw. fester sein darf. Die Einflüsse liegen aber nicht nur an den einzelnen Regionen in Deutschland, sondern auch die anderen änder wie Frankreich und England arbeiten mit der Kartoffel und haben dem Kartoffelpüree nach der eigenen Küche verändert.

Als Koch steht man bei der Zubereitung vor der Qual der Wahl und muss entscheiden, welche Geschmacksrichtungen zu der Beilage passen könnten und in welche Richtung man in der Küche gehen möchte. Kartoffeln geben eine Menge Stärke ab, was man auch an der festen Konsistenz der Masse sehen kann. Sollte Kartoffelpüree frisch zubereitet werden, dann ist es wichtig, dass man die Speise schnell serviert und wenn möglich, auch nichts übrig bleibt. Wenn Kartoffelpüree eine Weile offen steht, dann wird aus einem cremigen Brei eine feste Masse und auch der Geschmack verändert sich leicht.

Kartoffelpüree - Die Küche im Wandel der Zeit

Wie oben erwähnt, erfreut sich Kartoffelpüree einer großen Nachfrage und einer langen Tradition. Während es früher viel Arbeit war die Kartoffeln zu stampfen und vorzubereiten, gibt es das Kartoffelpüree heute auch als Produkt aus der Tüte. Auch das angebotene Instant-Kartoffelpüree besteht noch zu einem großen Teil aus frischen Kartoffeln, doch diese werden in der Produktion zerkleinert und ein trockenes Pulver entsteht. Zusammen mit Gewürzen und je nach Sorte auch Milchpulver, entsteht das fertige Produkt, welches in Bechern und Tüten zu erwerben ist. Gerade wenn es schnell gehen soll, ist dieses Kartoffelpüree für viele eine Alternative und kann bei Belieben auch noch verfeinert werden. Damit aus den Flocken ein Kartoffelpüree entstehen kann, muss heißes Wasser bzw. Milch beigefügt werden. Die Kartoffelflocken kochen darin auf und durch die Stärke entsteht eine Verbindung zwischen den einzelnen Bestandteilen der Instantversion.

Generell ist zu sagen das Kartoffelpüree frisch zubereitet oder aus der Tüte, eine gute Beilage zu anderen Speisen wie Fleisch und Fisch ist und dank der neuen Kartoffelarten und Innovationen vonseiten der Unternehmen, auch die Geschmacksrichtungen weiter variieren werden, um Abwechslung in die Küche zu bringen.

 

Weitere Bilder von Kartoffelpüree

Weitere Produkte

Interessant

2017 - © Lebensmittel-Warenkunde.de - Wir lieben gesunde Ernährung