Wählen Sie hier ein Produkt aus
Menü
Lammfleisch Zunge
Lammfleisch Zunge

Lammfleisch Zunge

Lammfleisch genießt in Deutschland eine immer größere Beliebtheit, da es sich durch einen hohen Genuss auszeichnet und darüberhinaus zu einer ausgewogenen und gesunden Ernährung beiträgt. Das Fleisch eines Lamms ist zart, saftig und aromatisch und lässt sich vielfältig zubereiten.

Lammfleisch Zunge als Delikatesse

Eine Lammspezialität ist die Zunge des Lamms. Sie zählt zu den Innereien des Lamms und stammt von jungen Tieren. Sie wird vor allem wegen ihres zarten Muskelfleisches gerne beim Kochen verwendet. In manchen Läden oder Metzgereien ist es möglich, Lammfleisch Zungen fertig gepökelt, dass heißt, bereits haltbar gemacht durch das Einlegen in eine Salzlake und gekocht zu kaufen. Man kann die Zunge jedoch natürlich auch roh kaufen.

Was sollte man beim Kauf von Lammfleisch Zunge beachten

Bei dem Kauf einer solchen Lammfleisch Zunge sollte man besonders darauf achten, dass das Fleisch von guter Qualität ist. Dies ist daran zu erkennen, ob das Fleisch glänzend, schimmernd und die Oberfläche leicht feucht ist. Das Fleisch darf auf keinen Fall unangenehm riechen oder die Farbe der Zunge matt sein. Außerdem sollte die Lammzunge nach Möglichkeit noch am selben Tag verzehrt werden. Man kann die Lammzunge jedoch auch zu Hause zubereiten.

Lammfleisch Zunge als Aufschnitt oder Pastete

Eine Möglichkeit der Verwendung ist zum Beispiel die geräucherte Zunge als einfachen Aufschnitt zu benutzen, man kann sie aber auch zu einem Bestandteil von Pasteten machen. Lammzunge ist außerdem in speziellen Wurstsorten enthalten, die es in Fleischereien zu kaufen gibt.

Zubereitung von Lammfleisch Zunge

Weil Lammfleisch Zungen im Verhältnis zu anderen Zungen von Tieren eher klein sind, können sie ebenfalls blanchiert, das heißt, kurz in sprudelndem Wasser gekocht werden, damit sie heller und anschließend geschmort werden. Die Lammfleisch Zunge ist gar, wenn sie weich ist und die Knochen an der Zungenwurzel sich vom Fleisch zu lösen beginnen. Nach dem Garen müssen diese Knochen als erstes entfernt werden und die Zungenspitze leicht eingeschnitten werden, damit man die Haut ohne Probleme abziehen kann. Dieses Häuten der Zunge ist sehr wichtig, da die Haut nicht mitgegessen werden darf. Nach dem Häuten kann man die Zunge zum Beispiel in dünne Scheiben schneiden und zum Verzehr anbieten.

 

Weitere Bilder von Lammfleisch Zunge

Weitere Produkte

Interessant

2017 - © Lebensmittel-Warenkunde.de - Wir lieben gesunde Ernährung