Wählen Sie hier ein Produkt aus
Menü
Thunfisch
Thunfisch

Thunfisch

Thunfische gehören zu der Gattung der Makrelen. Der Thunfisch zeichnet sich primär vor allem durch die enorme Größe bzw. Länge, sowie auch durch die Tatsache aus, dass er fast keine Schuppen besitzt. Die Schuppen sind bei dem Thunfisch nur an der Brust und an dem Rücken vorhanden, sowie auch an der Seitenlinie bis hin zur Rückenflosse. Thunfische unterscheiden sich in ihrer Form und der Farbgebung, verfügen aber zumeistens über einen blauschwarzen Rücken, eine silberne Seite, sowie oftmals auch einen weißen Bauch.

Wissenswertes über Thunfisch

Thunfische zählen zu den Warmblüter. Die Körpertemperatur der Thunfisches beträgt zwischen 6°C und 12°C. Thunfische zählen zu den Salzwasserfischen und ernähren sich hauptsächlich von kleinen Sardinen, jungen Heringen sowie auch von kleinen Markrelen. Thunfische sind Gruppentiere und ziehen daher in Schwärmen durch die Meere, wobei sie sehr große Strecken zurücklegen können. Die meisten Thunfischarten laichen immer an der gleichen Stelle und das oftmals in Küstennähe. Die Laichzeit bei Thunfischen ist im Sommer.

Thunfisch und seine Arten

Beim Thunfisch unterscheidet man zwischen mehreren Sorten. Der bekannteste Thunfisch ist derzeit wohl der Gelbflossen-Thunfisch. Der Gelbflossen Thunfisch kann bis zu 2,40 Meter lang werden und ein Gesamtgewicht von 200 Kilogramm annehmen. Der Gelbflossen Thunfisch ist hauptsächlich im Atlantik, Pazifik, sowie auch zum Teil im indischen Ozean verbreitet. Auch der Großaugen Thunfisch wird in geschmacklicher Hinsicht sehr geschätzt. Der Großaugen Thunfisch kann wie der Gelbflossen Thunfisch eine Größe von ca. 2,50 Meter erreichen. Auch das Gewicht ist mit bis zu 210 Kilogramm enorm. Der Langschwanz Thunfisch ist ein eher kleiner Thunfisch und ist mit 14 kg auch nicht sonderlich schwer. Der langschwanz Thunfisch ist hauptsächlich im indischen Ozean angesiedelt und ist dort für die Wirtschaft ein entscheidender Faktor.

Thunfisch in der Küche

Thunfisch wird heute in Konserven angeboten oder kann als Frischware erworben werden. Er eignet sich für Sushi, zum Braten, oder aber auch zum Grillen. Für die Verwendung bei Sushi muss der Fisch eine besonders hohe Qualität haben, da er bei Sushi roh verwendet wird. Zur Fertigung von Sushi werden oftmals nur die schönen Bauchstücke verwendet, aus denen dann die Thunfischsteaks geschnitten werden. Die etwas kleineren Seitenstücke werden hingegen zu Konservenware verarbeitet.

 

Weitere Bilder von Thunfisch

Weitere Produkte

Interessant

2017 - © Lebensmittel-Warenkunde.de - Wir lieben gesunde Ernährung