Wählen Sie hier ein Produkt aus
Menü
Hering Filet
Hering Filet

Hering Filet

Aufgrund seines hohen Eiweißgehaltes zählt das Hering Filet in der Trennkostlehre zu der Eiweißgruppe und kann sehr gut mit allen Lebensmitteln der neutralen Gruppe kombiniert werden. Am Abend genossen zu Brot oder als Salat mit saurer Sahne und reichlich Gemüse regt dieses Gericht in Maßen genossen eine erwünschte Gewichtsreduktion an und macht auch noch sehr satt.

Hering Filet selbstgemacht

Ein Hering Filet erfreut sich wegen seiner vielseitigen Einsetzbarkeit sehr großer Beliebtheit. Wer über frische Heringe vom Fischer oder aus dem Fischgeschäft verfügt, der kann sich sein Hering Filet einfach selbst herstellen. Es wird angenommen, dass der Hering bereits ausgenommen wurde und der Kopf entfernt wurde. Benötigt hierzu werden ein Heringsfiletierer und ein scharfes Messer. Ein Schnitt entlang der Mittelgräte im zweiten Drittel des Fisches bis zum Schwanz von beiden Seiten ist der erste Schritt. Danach sticht der Koch mit dem Hering Filetierer von der Kopfseite entlang der Mittelgräte bis zum Schwanz. Nach dem Herumdrehen mit dem Filetierer wird der ganze Fisch umgedreht und ein geöffneter Bauch kommt zum Vorschein. Mit Zeigefinger und Daumen kann die Mittelgräte vom Schwanz bis hin zum Kopfteil ohne viel Mühe entfernt werden. Alternativ ist das bereits fertige Hering Filet im Handel erhältlich.

Hering Filet kulinarisch

Mit dem Hering Filet können schmackhafte Rezepte gezaubert werden. Mit ein wenig leckeren Zutaten, wie saure Sahne, Lauch, Kartoffel und Eier kann ein leckerer Auflauf zubereitet werden. Wer an seine Linie denkt, lässt die Kartoffel einfach weg und fertig ist das Trennkostgericht. Auch kalt kann das Hering Filet in Salaten gut genossen werden. Ein Heringsalat mit Kartoffel, Zwiebel, Bohnen, Äpfel und hart gekochten Eiern in einer Sauce aus saurer Sahne, Schlagsahne und etwas Mayonnaise, abgeschmeckt mit Salz und Pfeffer ist immer sehr beliebt. Ein Hering Tartare ist eine einfach zuzubereitende und sehr beliebte Beilage zu Gemüsepuffer. Hierzu muss das Hering Filet und ein Apfel einfach klein geschnitten werden und mit Schnittlauch vermischt. Wer gerne Labskaus genießt, weiß in diesem Zusammenhang ein frisches Hering Filet sehr zu schätzen. Eingelegter Hering ist ein günstiges und sehr schmackhaftes Essen. Der filetierte Hering wird mit Essig, trockenen Weißwein, etwas Öl, Thymian, Dill, Zucker und Knoblauch lagenweise in sterile Gläser gefüllt und mindestens einen Tag durchgezogen lassen. Richtig gelagert ist diese Speise bis zu vier Wochen haltbar.

 

 

Weitere Bilder von Hering Filet

Weitere Produkte

Interessant

2017 - © Lebensmittel-Warenkunde.de - Wir lieben gesunde Ernährung