Wählen Sie hier ein Produkt aus
Menü
Kürbiskernöl
Kürbiskernöl

Kürbiskernöl

Hochwertige pflanzliche Fette und Öle gehören unbedingt zu einer gesunden, leichten und bekömmlichen Ernährung. Ein Großteil der wichtigsten Vitamine sind fettlöslich und können ihre Wirkung nur in Verbindung mit Fett erschließen. Auch die Öle und Fette selbst enthalten eine Vielzahl von Vitaminen und Mineralstoffen. Während einige Öle geschmacksneutral sind, gibt es andere, die einen unverwechselbaren Geschmack haben. Hierzu gehört eines der wertvollsten und teuersten Pflanzenöle überhaupt, das Kürbiskernöl.

Kürbiskernöl und seine Herkunft

Kürbiskernöl wird gewonnen aus den Kernen des steirischen Ölkürbis, einer regionalen Sorte des Gartenkürbis. Durch seine weichen, nicht verholzten Kerne wird die Ölherstellung enorm erleichtert. Hauptanbaugebiet sind die österreichischen Bundesländer Steiermark und Burgenland. Aber auch in den Nachbarländern Slowenien und Ungarn wird diese Kürbisart angebaut und Kürbiskernöl hergestellt. Der steirische Ölkürbis und sein Produkt, das echte "Steirische Kürbiskernöl" ist als Begriff von der EU geografisch geschützt. Das Öl unterliegt einer ständigen Kontrolle und ist mit einem Prüfsiegel ausgezeichnet. Die dunkelgrüne Farbe des Pflanzenöls, das an Schmieröl erinnert, gab ihm den Beinamen "Schwarzes Gold der Steiermark.

Gewinnung von Kürbiskernöl

Die Kürbiskerne werden vom Fruchtfleisch getrennt und anschließend von allen Schalenresten befreit und gewaschen. Nach dem Trocknen ist der Wassergehalt in den Kernen auf ca. 8% reduziert. Dadurch sind die Samen lange haltbar und lagerfähig. Die trockenen Kerne werden ausgemahlen und mit Salz und Wasser versetzt. Anschließend wird diese Masse langsam und vorsichtig geröstet bis das Wasser verdunstet ist. Dieser Vorgang verleiht dem Kürbiskernöl seinen charakteristischen nussigen, leicht rauchigen Geschmack. Die Masse wird in einer Ölmühle gepresst um das dunkelgrüne, dickflüssige Öl zu gewinnen. Für einen Liter dieses hochwertigen Pflanzenöls benötigt man 2,5 bis 3 kg Kürbiskerne von etwa 35 Kürbissen. Das erklärt auch den Preis von 7 bis 15 € für einen halben Liter Kürbiskernöl.

Lagerfähigkeit von Kürbiskernöl

Die Kerne des Ölkürbis sind durch die spezielle Verarbeitung sehr lange haltbar. Dadurch können die Ölmühlen das pflanzliche Öl über das ganze Jahr nach Bedarf in kleinen Mengen herstellen. Das fertige Öl , das in dunklen Flaschen angeboten wird, ist sehr lichtempfindlich und sollte kühl und dunkel aufbewahrt werden. Unter Einfluss von Sonnenlicht wird es bitter und und büßt einen Teil seiner wertvollen Inhaltstoffe ein. Angebrochene Flaschen sollten im Kühlschrank aufbewahrt und möglichst rasch verbraucht werden. Original verschlossene Flaschen sind neun Monate haltbar.

Kürbiskernöl - Verwendung in der Küche

Kürbiskernöl hat einen sehr niedrigen Rauchpunkt und ist deshalb zum Backen und Braten ungeeignet. Zu frischen Salaten und Tomaten passt es hervorragend. Zum Verfeinern von Frischkäse, Hartkäse und sogar Süßspeisen ist Kürbiskernöl bestens geeignet. Sein feines nussiges Aroma macht Pellkartoffeln zu einer wahren Delikatesse. Das einzigartige Aroma des Kernöls entfaltet sich am besten bei Zimmertemperatur.

Verwendung als Volksmedikament und in der Körperpflege

Die wertvollen Inhaltsstoffe des Kürbiskernöls machen es zum Therapeutikum bei erhöhtem Blutdruck. Es reguliert den Fettstoffwechsel, da es leicht verdaulich und cholesterinfrei ist. In der Volksmedizin wird Kürbiskernöl eingesetzt gegen Inkontinenz, Blasenentzündung, Reizblase und bei Prostatabeschwerden. Äußerlich angewendet heilt es rissige und spröde Haut.

Gesunde Fette

Eine gesunde Ernährung besteht nicht nur aus Obst, Gemüse und Vollkornprodukten. Oft reicht es schon aus, das Fett, das man isst zu reduzieren und tierische Fette, die zuviel gesättigte Fettsäuren enthalten, durch hochwertige pflanzliche Fette und Öle zu ersetzen. Neben geschmacksneutralen Ölen und Fetten, die für alles geeignet sind, kann es zu einem Geschmackserlebnis der besonderen Art werden, das charakteristische Kürbiskernöl zu probieren und gewohnten Speisen dadurch einen völlig neuen Touch zu geben.

 

Weitere Bilder von Kürbiskernöl

Weitere Produkte

Interessant

2017 - © Lebensmittel-Warenkunde.de - Wir lieben gesunde Ernährung