Wählen Sie hier ein Produkt aus
Menü
Balkangemüse
Balkangemüse

Balkangemüse

Der Balkan ist ein Gebirge im Osten von Europa. Der Balkanrücken kann von Bulgarien aus gut besucht werden. Urlauber, die in diese Region reisen, lernen das Balkangemüse kennen. Auch Gemüsemuffel sind bald begeistert von der Zubereitung und vom Geschmack.

Welche Zutaten sind im Balkangemüse

Zurück hin der Heimat braucht niemand auf das Balkangemüse verzichten, denn dieses gibt es in jedem Supermarkt. Das Balkangemüse gibt es als Feinfrost aber auch in Dosen sowie in Gläsern. In vielen Ratgebern finden Hobbykoche verschiedene Rezepte, wie das Balkangemüse hergestellt wird. Das Balkangemüse besteht, wie es der Name schon ausdrückt hauptsächlich aus verschiedenen Gemüsesorten. Dabei wird roter Paprika verwendet. Das Rot gibt dem Gericht eine wunderbare Farbe. Auf dem Balkan gedeihen herrliche Paprikasorten und diese Nahrungsmittel sind auch ausgesprochen nahrhaft.

In das Balkangemüse ist auch Mais vorhanden und bilden mit dem Paprika die Grundlage des Gerichts. Diesen Mais gibt es in allen Geschäften und ist in den Gefriertruhen zu finden. Dieser wird dann leicht vorgegart. Es gibt aber Mais in Gläsern und dieser kann dann sofort verwendet werden. Frische grüne Erbsen vervollständigen das Balkangemüse. Als Gewürze werden je nach Geschmack Salz, Pfeffer und Zucker verwendet. Für das Garen ist Butter zu empfehlen. Die Butter besitzt einen wunderbaren Geschmack und die Gemüsesorten werden gut verbunden. Damit nichts anbrennt, wird beim Kochen Gemüsebrühe aufgegossen.

Balkangemüse Zubereitung

Die Zubereitung des Balkangemüses ist relativ einfach und das Gericht gelingt jeden Hobbykoch. Für das Kochen müssen etwa 30 Minuten veranschlagt werden. Alle frischen Gemüsesorten werden gründlich gewaschen. Der Paprika wird entkernt und in kleinen Vierteln geschnitten. Die Erbsen werden von ihrer Schale entfernt und dann mit dem Paprika unter Hinzugabe der Butter in einer Pfanne angeschwitzt. Bei mittlerer Hitze wird dann die Gemüsebrühe hinzugetan. Anschließend kommt der Mais in die Pfanne und es wird gewürzt. Das alles wird dann etwa 4 Minuten geschmort. Fertig ist das Balkangemüse.

Kombinationen des Balkangemüses

Dieses Gericht lässt sich ausgezeichnet mit anderen Speisen kombinieren. Einen Nudelauflauf mit diesem Gemüse schmeckt der ganzen Familie und ist sehr gesund. Auch kleine Schweinskoteletts passen vorzüglich zu dieser Nahrung. Für eine gesunde Ernährung ist das Balkangemüse mit Reis zu empfehlen.

 

Weitere Bilder von Balkangemüse

Weitere Produkte

Interessant

2017 - © Lebensmittel-Warenkunde.de - Wir lieben gesunde Ernährung