Wählen Sie hier ein Produkt aus
Menü

Vitamin B2

Das Vitamin B2 ist auch unter dem Begriff Riboflavin bekannt und gehört zu den wasserlöslichen Vitaminen. Da es eine gelbfärbende Eigenschaft hat wird es in der Lebensmittelindustrie unter der Bezeichnung Riboflavin bzw. E 101 auch als Lebensmittelfarbstoff eingesetzt. Eine ausreichende Versorgung mit Vitamin B2 ist für viele Stoffwechselvorgänge im menschlichen Organismus sehr wichtig.

Täglicher Bedarf von Vitamin B2

Bei einem Mangel können Wachstumsstörungen auftreten, daher ist eine ausreichende Versorgung mit Vitamin B2 vor allem bei Kindern sehr wichtig. Der individuelle Bedarf an Vitamin B2 variiert zwar je nach Lebensumständen, kann aber bei ca. 1,5 mg angesetzt werden.

Erhöhter Bedarf von Vitamin B2

Durch Stress, Krankheit oder während der Schwangerschaft kann durchaus auch eine höhere Dosierung sinnvoll sein, die über Nahrungsergänzungspräparate abgedeckt werden kann. Es besteht auch keine Gefahr einer Überdosierung, da ein Zuviel vom Körper einfach wieder ausgeschieden wird.

Welche Lebensmittel enthalten Vitamin B2

Eine Mangel an Vitamin B2 kann man u.a. an eingerissenen Mundwinkeln oder einer Lichtüberempfindlichkeit erkennen. Durch eine gesunde und ausgewogene Ernährung lassen sich aber Mangelerscheinungen meist verhindern. So sollte darauf geachtet werden, Vitamin B2 reiche Lebensmittel wie Milchprodukte, Fisch, Getreideprodukte, Grünkohl, Brokkoli und Erbsen zu essen. Eine schonende Nahrungszubereitung hilft ebenso den Vitaminverlust beim Kochen gering zu halten. Allerdings gehört Vitamin B2 zu den Vitaminen, die relativ hitzestabil, jedoch sehr lichtempfindlich sind.

 

Interessant

2017 - © Lebensmittel-Warenkunde.de - Wir lieben gesunde Ernährung